LKW-Hersteller
 

Lkw Hersteller
DAF Trucks, Iveco, MAN, MACK, Scania, Mercedes Benz ...


Hier finden Sie Lkw Hersteller in Deutschland, Europa und weltweit auf einen Blick. Von DAF Trucks, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Iveco, MAN über Mitsubishi, Scania und viele mehr.

Lkw Marken, neue Nutzfahrzeug-Modelle und viele interessante Tipps und Infos von A bis Z.

Was gibt es für LKW Marken?
Von Daimler Trucks bis Volvo Nutzfahrzeuge - Wir haben für Sie eine LKW-Hersteller-Liste mit den entsprechenden Links zu den einzelnen Webseiten zusammengestellt.


DAF Trucks Deutschland - Europa
Faun-TADANO Deutschland, Österreich - The Global Design and Quality Solution
Foden-Trucks US Großbritannien - A Division of PACCAR U.K. Ltd
Ford-Nutzfahrzeuge - Feel the difference
GINAF-Trucks (NL) Niederlande
Iveco Deutschland und Europa

Kenworth USA - The World´s Best.
Liaz (CZ) Tschechien - Vítejte na stránkách
MACK Trucks USA
MAN Lkw Deutschland und weltweit - Engineering the Future
Mercedes-Benz Deutschland und weltweit
Mitsubishi-Fuso weltweit
PACCAR USA
Renault Trucks Deutschland und weltweit
SCANIA Deutschland
Tatra Trucks (CZ) Tschechien
NAVISTAR US-amerikanischer Nutzfahrzeughersteller
Volkswagen Nutzfahrzeuge
VOLVO TRUCKS Deutschland


Im Überblick hilfreiche Tipps und Infos rund um LKW Hersteller, Transporter Modelle und Nutzfahrzeugmärkte:
LKW-Hersteller Scania - Verkehrsunfälle zwischen schweren LKW und anderen Verkehrsteilnehmern sind ein großes Problem im Straßenverkehr. Alle neuen Nutzfahrzeuge in der EU müssen deshalb ab 2022 mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet sein. Die Lastwagenmarke bietet schon jetzt eine Nachrüstlösung an, und zwar den Abbiegeassistent "Scania Side Defender". Der Assistent soll den toten Winkel absichern.
Nutzfahrzeugmarke VW - Ab sofort bietet VW Nutzfahrzeuge (VWN) einen Offroad-Umbau für den Crafter bis zu 5,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht an. Bei der Aufrüstung kommt laut dem Lkw-Hersteller die permanente Allrad-Lösung mit einem Zusatzgewicht von nur 130 Kilo ohne Niveauanhebung zum Einsatz.
Nutzfahrzeugmarken – Darf es ein bisschen mehr sein? Für seinen beliebten Motor, den Reihensechszylinder-Motor, bietet der Nutzfahrzeughersteller Scania ab sofort fünf verschiedene Leistungsstufen an: 370, 410, 450, 500 und 540 PS.
Gemeinsames Projekt von Volvo Group Trucks Deutschland und dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft - Volvo unterstützt in Deutschland mit beiden Lkw-Marken, Renault Trucks und Volvo Trucks, die Weiter- und Ausbildung von Berufskraftfahrern und Berufskraftfahrerinnen.

Weitere Infos aus unserem News-Archiv, die Sie auch interessieren könnten:
Schwedischer LKW-Hersteller Scania - Auch im Jahr 2017 hat die Nutzfahrzeugmarke so viele Lastwagen importiert wie fast kein anderer Hersteller. Wie viele Neuzulassungen es allerdings im Jahr 2018 sein werden, bleibt noch abzuwarten.
LKW-Marke BharatBenz der Daimler AG speziell für den indischen Raum - Für das laufende Jahr erwartet die Marke ein deutliches Wachstum. Bis Ende 2017 sollen 40 Märkte in Asien, Afrika, Nahost und Lateinamerika aus dem indischen Oragadam (Ort im Bundesstaat Tamil Nadu) beliefert werden.
Foton Lastwagen - Die chinesische LKW-Marke rüstet seinen Truck Auman EST-A mit einem neuen Hinterachssystem und einem automatischen Getriebesystem des deutschen Autozulieferers ZF aus.
MAN Nutzfahrzeughersteller - Die MAN Truck & Bus AG hat einen Großauftrag an Recaro Automotive Seating vergeben. Die LKW-Sitze wurden exklusiv für den deutschen LKW-Hersteller entwickelt.
Lastwagenhersteller Navistar - Volkswagen Truck & Bus und der US-amerikanische Nutzfahrzeughersteller Navistar gehen eine Allianz ein. Mit dem Joint Venture sichert sich VW mit den hauseigenen Nutzfahrzeugmarken Scania und MAN den Zugang zum nordamerikanischen Markt.
Neues Crafter-Modell - Volkswagen Nutzfahrzeuge gewährt einen ersten Blick auf den neuen Crafter. Das Verhältnis zwischen Verkehrs- und Nutzfläche wurde optimiert, ebenso Laderaumgestaltung und Alltagstauglichkeit.
"Beste Marken und beste Nutzfahrzeuge 2016" - Rund 9.000 Leser der Fachzeitschriften Transaktuell, Fernfahrer und Lastauto Omnibus haben ihre Favoriten gekürt. In der Kategorie Verteiler-Lkw bis 18 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht lagen der Volvo FL und der Mercedes-Benz Atego vorne, bei den Fernverkehrs-Lastwagen waren es der Mercedes-Benz Actros und der Volvo FH und bei den Kippern bis 32 Tonnen der Mercedes-Benz Arocs und der Scania P/G/R.
Nutzfahrzeugmärkte in Europa und den USA: 2015 ist der westeuropäische Nutzfahrzeugmarkt mit 259.000 schweren Lkw über sechs Tonnen zulässigem Gesamtgewicht um 14 Prozent gewachsen, auch Anfang 2016 legte er weiter zu. Der US-Truck-Markt hingegen wird es voraussichtlich 2016 schwer haben.



Ähnliche Themen