Aktuelle Auto News
 



Zweizylinder-Sportmotorrad Aprilia RS 457 kommt auf den Markt

22 März, 2024

Die neue Aprilia RS 457 zeichnet sich durch ihr geringes Gewicht, ihre Wendigkeit und ihre technische

Ausstattung aus, so der Hersteller. Das Motorrad wurde entwickelt, um Fahrer in ihrer Entwicklung sowohl auf der Straße als auch auf der Rennstrecke zu begleiten.

Das Sportmotorrad ist mit einem hochmodernen, flüssigkeitsgekühlten Zweizylindermotor ausgestattet, der über Doppelnockenwellen und vier Ventile pro Zylinder verfügt und eine Leistung von 35 kW erreicht - das Maximum für ein Motorrad, das mit einem A2-Führerschein gefahren werden kann. Im Hinblick auf das Gewicht bringt die RS 457 lediglich 159 kg trocken oder 175 kg in fahrbereitem Zustand auf die Waage.

Der Aluminiumrahmen samt mittragendem Motor und die einstellbaren Federelemente bilden eine Fahrwerksarchitektur, die Maßstäbe setzt. In klassischer Aprilia-Tradition überzeugt das serienmäßige Elektronikpaket mit Ride-by-Wire, drei Fahrmodi, ABS und einer einstellbaren sowie abschaltbaren Traktionskontrolle. Als Zubehör ist unter anderem ein elektronischer Quickshifter erhältlich.

Ab sofort können Interessenten ihr Exemplar des Zweizylinder-Sportmotorrads bereits auf der Aprilia-Webseite online vorbestellen unter: www.aprilia.com/de_DE/landing-page/new-rs/. mid/jub

Surftipp: >>>> Motorradversicherungen im Vergleich <<<<

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights