Aktuelle Auto News
 



Motorradhersteller Triumph baut neue Speed Twin

03 Juni, 2021

Der britische Motorradhersteller Triumph präsentiert eine Neuauflage der Speed Twin. Seit dem Verkaufsstart vor

zwei Jahren zeigt die Speed Twin, wie sich ein moderner, klassischer Performance-Roadster fahren lässt und anfühlen kann und gehört seitdem zu den meistverkauften Modellen des Motorradhersteller Triumph.

Der charakteristische 1.200-ccm-High-Power-Bonneville-Twin-Motor der Speed Twin wurde für das Modelljahr 2021 deutlich überarbeitet und bietet jetzt mehr Leistung sowie geringere Emissionen auf Euro 5-Niveau. Der Motor liefert mit 100 PS bei 7.250 U/min drei PS mehr Spitzenleistung und besitzt mehr Power im mittleren Drehzahlbereich als das Vorgängermodell.

Neben der hohen und linearen Leistungsentfaltung verfügt die Speed Twin 2021 auch über eine vollere Drehmomentkurve, wobei das Spitzendrehmoment von 112 Newtonmeter im Vergleich zur Vorgängergeneration mehr als 500 U/min tiefer im Drehzahlbereich anliegt.

Die neue Speed Twin steht ab Juli 2021 bei den Triumph-Händlern, sie soll in Deutschland 12.550 Euro und in Österreich 14.700 Euro kosten. mid/wal

Lesen Sie auch:
Motorradversicherungen im Vergleich
Motorradkredite im Vergleich
Tipps zum Motorradkauf
Motorradtests und Fahrberichte

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights