Aktuelle Auto News
 



Gebrauchtwagenbörse setzt auf Neuwagen

15 August, 2010

Die Internet-Gebrauchtwagenbörse "Mobile.de" will groß in das Geschäft mit Neuwagen einsteigen. Laut "Wirtschaftswoche" führt die Ebay-Tochter zurzeit entsprechende Gespräche mit Herstellern und Autohändlern.

Erst vor wenige Wochen ist auf der Internet-Seite des Unternehmens die Suche nach fabrikneuen Pkw auffällig als Option platziert worden. Die Zahl der Neuwagen-Anfragen ist seither um 80 Prozent gestiegen.
Inzwischen sind fast zehn Prozent der 1,4 Millionen auf der Seite angebotenen Fahrzeuge Neuwagen. Mobile.de lockt dabei mit Preisnachlässen bis zu 43 Prozent, etwa beim Fiat Panda. Im Schnitt liegt der Rabatt bei etwa 15 Prozent.

Experten sehen ein riesiges Potenzial für den Neuwagenhandel via Internet. Das Netz könnte beipspielsweie laut dem CAR-Institut an der Uni Duisburg-Essen den Autokauf "grundlegend verändern." mid/hh

Unser Ratgeber zum Thema Gebrauchtwagen und Neuwagen:
Hier finden Sie eine große Auswahl an Gebrauchtwagen, Jahres- und Neuwagen zum optimalen Preisvergleich
Autohändler, Gebrauchtwagenmarkt und Autobörse
Gebrauchtautos und Jahreswagen
Großer Autokauf Ratgeber

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights