Aktuelle Auto News
 



Neuer Opel Meriva: Schon vor der Premiere über 30.000 Bestellungen

08 Juni, 2010

Für den neuen Opel Meriva liegen europaweit bereits mehr als 30.000 Bestellungen vor - und das, obwohl die Händlerpremiere für den kleinen Monocab erst am kommenden Wochenende (12. Juni) bevorsteht.

„Noch nie hatten wir für ein Auto dieses Segments eine so beeindruckende Resonanz. Das zeigen nicht nur die zahlreichen Bestellungen, sondern auch erste Analysen der Kunden- und Medienreaktionen. Das Design und das innovative Konzept treffen offenbar genau den Geschmack der Käufer“ freut sich Alain Visser, Vice President Sales, Marketing & Aftersales Opel/Vauxhall. Für das Jahr 2010 ist europaweit der Verkauf von 50.000 Meriva geplant, im ersten vollen Verkaufsjahr 2011 rechnet Opel mit einem Absatz von 130.000 Fahrzeugen. Die Preise beginnen in Deutschland bei 15.900 Euro.

Der neue Meriva verbindet elegantes Design mit hoher Funktionalität. So ist er das erste Auto weltweit, das von den Rückenexperten und -therapeuten der „Aktion Gesunder Rücken e.V.“ (AGR) das AGR-Gütesiegel für sein ergonomisches Gesamtkonzept erhielt. Dieses Konzept besteht aus den FlexDoors®, den zertifizierten Ergonomiesitzen vorne, dem FlexSpace® Sitzkonzept und dem integrierten FlexFix® Fahrradträger. All diese Elemente sind besonders rückenfreundlich und entlasten die Wirbelsäule.

Die Motorenpalette des neuen Meriva erfüllt durchweg die Euro-5-Abgasnorm, die Leistungsspanne der drei Benzin- und zwei Diesel-Aggregate reicht von 55 kW (75 PS) bis 103 kW (140 PS). In Kürze folgen drei weitere Diesel-Aggregate.

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights