Aktuelle Auto News
 

Automängel - Dekra Mängelreport 2010

14 Dezember, 2009

Welches Modell hat die wenigsten Automängel und welches Fahrzeug hat den Mängelreport 2010 der Prüfgesellschaft Dekra zum zweiten Mal in Folge als „Bester aller Klassen“ bestanden?

Dekra-Mängelreport: Audi A6 „Bester aller Klassen“ und
Opel Corsa hat die niedrigste Mängelquote.

Der Opel Corsa hat im Dekra-Automängel-Report 2010 am besten abgeschnitten. 97,6 Prozent aller untersuchten Fahrzeuge dieses Typs waren mängelfrei. Damit siegte der Kleinwagen knapp vor dem Audi A4 (97,3 Prozent) und der Mercedes-Benz C-Klasse (96 Prozent).

Der Mängelreport ermittelt in sieben Fahrzeugklassen nicht nur die Modelle mit den wenigsten Mängeln, sondern stellt dieser Auswertung das Ranking „Bester aller Klassen“ zur Seite. Ganz vorne liegen hier die Modelle, die in allen dreien, in 50 000 km-Schritten abgestuften Laufleistungsbereichen die im Schnitt niedrigste Mängelrate aufweisen und somit für besondere Qualität bei hoher Laufleistung stehen. In einer zweiten Auswertung über alle drei in 50 000 km-Schritten abgestuften Laufleistunsgbereiche („Bester aller Klassen“) holte sich, wie schon im Vorjahr, der Audi A6 (88,1 Prozent) den Titel als das Fahrzeug mit der besten Langzeitqualität. Es folgten der BMW X3 (87 Prozent) und die fünfte Generation des BMW 3er (86,8 Prozent).

Die meisten Mängel stellten die Sachverständigen an Minis und Kleinwagen mit einem Anteil von insgesamt 30,6 Prozent fest. Mit deutlichem Abstand folgen die Vans (26,3 Prozent), Geländewagen (25,9 Prozent), Kompaktwagen (24,9 Prozent) und die Mittelklasse (24,3 Prozent). Deutlich besser schneiden die Sportwagen und Cabrios ab, von denen nur gut jeder fünfte (21,4 Prozent) gebrauchtwagenspezifische Mängel zeigte.

Für den „Dekra-Mängelreport“ 2010 werteten die Sachverständigen die Berichte von mehr als 15 Millionen Hauptuntersuchungen aus den vergangenen beiden Jahren aus. In die Auswertung gehen nur gebrauchtwagenrelevante Mängel der wichtigsten 150 Fahrzeugmodelle. Angaben hierzu werden nur gemacht, wenn für das jeweilige Fahrzeug im entsprechenden Laufleistungsbereich mindestens 1000 Fahrzeuge geprüft wurden.

Der Audi A6 hatte zuvor bereits bei der ADAC-Pannenstatistik zum siebten Mal in Folge in seinem Segment den besten Platz belegt.
automedienportal.net ampnet/jri

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights