e-1 von e-Wolf - Rennwagen-Einsitzer mit Straßenzulassung" />
Aktuelle Auto News
 



e-1 von e-Wolf - Rennwagen-Einsitzer mit Straßenzulassung

25 September, 2009

Purer Rennwagen Genuß für die Straße. Der e-1 von e-Wolf ist ein Einsitzer mit Straßenzulassung, Beschleunigung von Null auf 100 in 5 Sekunden und 110 KW Motorleistung

e-1 von e-Wolf – der erste Exremsportwagen mit Elektroantrieb. Getestet hat ihn Johannes Seidlitz. Am Sonntag beantwortet er auf der IAA Fragen rund um das Auto!

Der e-1 ist ein purer Rennwagen für die Strasse – und macht richtig viel Spaß, so das Urteil von DTM-Fahrer Johannes Seidlitz.
Er ist Testfahrer für e-Wolf, war gespannt auf den ersten Extremsportwagen mit Elektroantrieb in Ultraleichtbauweise.

Johannes Seidlitz beantwortet am Sonntag, 27.September 2009, von 10.00 bis 12.00 Uhr auf der IAA am Stand von e-wolf (Halle 4, Stand C 21) alle Fragen zu rund umd die Fahrdynamik, den Fahreigenschaften und der Zukunftsvisionen.

Der e-1 ist ein Einsitzer mit Straßenzulassung, entwickelt wurde er an der TU-Dresden. Im Leichtbauzentrum Sachsen ist er in nur sechs Monaten gebaut worden. Der Sportwagen überzeugt sofort durch seine reinen Leistungsdaten: Beschleunigung von Null auf 100 in 5 Sekunden – 110 KW Motorleistung / 150 PS – 450 Kilo Gesamtgewicht – und das Ganze mit einer Höchstgeschwindigkeit von weit über 250 km/h. e-Wolf sorgt mit diesem puristischen High-Tech-Fahrzeug in der Autobranche für viel Aufsehen.

Das Erfolgsgeheimnis des e-1 liegt in der Bündelung einzigartiger Technologien: Eine super leichte Carbon-Konstruktion für die Karosserie – Carbon-Felgen – Touchscrenn-Lösungen für die Steuerungselemente - und Lithium-Ionen-Zellen mit keramischer Speichertechnologie für den Antrieb.

Ansonsten verzichtet der Rennwagen auf fast jeden Luxus: Klimaanlage oder Heizung gibt es nicht – dafür aber unverfälschten Fahrspaß. Ein Elektroauto mit Formel-Feeling – das ist es, was auch Johannes Seidlitz an dem Extremsportwagen so schätzt.
Die e-Wolf GmbH aus Neuenrade ist einer der Technologieführer im Segment der Leichtbau-Extremsportwagen mit Elektromotor. Zu den Kooperationspartnern des Unternehmens gehören unter anderem das Leichtbauzentrum Sachsen (LZS), Li-Tec Battery GmbH & Co.KG sowie das Institut für Leichtbau, Kunststofftechnik TU Dresden.
e-Wolf GmbH
Bahnhofstrasse 27a
58809 Neuenrade
Kai Schönenberg
Marketingmanager
ewolf-car.com

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights