Großraumlimousine Dodge Caliber mit neuen Motoren" />
Aktuelle Auto News
 



Großraumlimousine Dodge Caliber mit neuen Motoren

02 September, 2009

Dodge Caliber - Der neu konstruierte 2,2-Liter-Common Rail-Diesel leistet 120 kW /163 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern (Nm). Das bringt 16 % mehr Leistung.

Chrysler-Tochter Dodge zeigt in Frankfurt auf der IAA eine überarbeite Version des Calibers. Die Großraumlimousine mit deutlichen Anklängen an ein SUV und dem markigen Dodge-Gesicht bekommt einen komplett neuen Innenraum und einen neuen Dieselmotor, der bei geringerem Verbrauch mehr leistet.

Der neu konstruierte 2,2-Liter-Common Rail-Diesel leistet 120 kW /163 PS und entwickelt ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern (Nm). Das bringt 16 Prozent mehr Leistung als beim alten Motor, drei Prozent mehr Drehmoment und eine auf 1500 kg angehobene Anhängelast. Der Motor hat einen Aluminium-Block und Aluminium-Kolben und soll um ein Viertel weniger Vibrationen erzeugen als der bisheriger Motor im Caliber CRD.

Außerdem werden zwei Benziner angeboten: Der ebenfalls neue Zwei-Liter-Vierzylinder mit 115 kW / 156 PS und liefert mit 190 Nm 13 Prozent mehr Drehmoment als sein Vorgänger. Der 2,4-Liter-Motor leistet 125 kW / 179 PS und schafft 220 Nm maximales Drehmoment.

Innen geht es nun europäischer zu. Der Innenraum wurde neu gestaltet, die Materialauswahl verbessert. Hartplastik wird durch weiche Materialien ersetzt. autoreporter.net

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights