Fahrraddiebstahl - Schutz gegen Diebe" />
Aktuelle Auto News
 



Fahrraddiebstahl - Schutz gegen Diebe

21 April, 2009

Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl. Guter Rat ist nicht teuer, der Verlust Ihres Rades jedoch schon?" Die Polizei gibt Radfahrern wertvolle und nützliche Tipps zum Schutz gegen Diebe.

Keine Chancen für Fahrraddiebe.
Es ist wieder soweit: Die ersten frühlingshaften Temperaturen laden zu Ausflügen mit dem Rad ein. Wie das Internetportal auto.de berichtet, kommt es gerade jetzt wieder verstärkt zu Fahrraddiebstählen. Die Kriminalstatistik der Polizei verzeichnete für das Jahr 2007 372.045 Fahrraddiebstähle und damit im Vergleich zu den Vorjahren einen Anstieg der Diebstahlrate.

Die Informationsbroschüre "Guter Rat ist nicht teuer. Und der Verlust Ihres Rades?" der Polizei gibt Radfahrern wertvolle und nützliche Tipps zum Schutz gegen Diebe.

Große Abstellplätze an Bahnhöfen, Bädern oder Sport- und Freizeitstätten zählen nach Angaben des Internetportals auto.de/magazin zu den bevorzugten Orten für Fahrraddiebstahl. Deshalb sollten Rad und Rahmen immer an einem festen Gegenstand angeschlossen werden: Am besten mit einer massiven Stahlkette, einem Bügel- oder Panzerkabelschloss.

Wichtig ist auch, den Fahrradpass mit der eingetragenen Rahmennummer sicher aufzubewahren. Im Falle eines Fahrraddiebstahls hilft er, gestohlene Räder zweifelsfrei zu identifizieren, den Täter zu überführen und den rechtmäßigen Eigentümer ausfindig zu machen.

Nützlich ist auch die Codierung des Fahrrades und die gut sichtbare Anbringung des Aufklebers "Finger weg – Mein Rad ist codiert!". Mögliche Fahrraddiebe werden abgeschreckt, da er signalisiert, dass der Eigentümer des Rades für eine polizeiliche Sachfahndung vorgesorgt hat. Hierfür versehen Fachleute das Fahrrad mit einer eingravierten Nummer, die nur schwer entfernt und notfalls mit Hilfe der Kriminaltechnik auch wieder sichtbar gemacht werden kann. Ohne die individuelle Kennzeichnung sind die Chancen gering, ein gestohlenes Fahrrad wieder zu finden.

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights