Preisgünstige Sonderedition von Renault - Clio Campus" />
Aktuelle Auto News
 



Preisgünstige Sonderedition von Renault - Clio Campus

15 April, 2009

Die Sonderedition, der neue Renault Clio Campus, ist bereits ab 8950 Euro erhältlich und basiert auf dem Ausstattungsniveau Authentique.

Renault hat die nächste Modellphase des Clio Campus vorgestellt. Kennzeichen des überarbeiteten Kompaktwagens ist die neu gestaltete Frontpartie. Statt des zweigeteilten Kühlergrills prägt ein breiter Lufteinlass mit durchgehend schwarzen Lamellen das Modellgesicht. Der neu gestaltete Stoßfänger mit integrierten Nebelleuchten unterstreicht den moderneren Auftritt. Weiteres Merkmal sind größere Außenrückspiegel.

Die dreitürige Sonderedition ist ab 8950 Euro erhältlich und basiert auf dem Ausstattungsniveau Authentique. Sie bietet mit vier Airbags, elektrischer Servolenkung und elektrischen Fensterhebern vorne beliebte Ausstattungsfeatures. Zudem zählen das höheneinstellbare Lenkrad und der in der Höhe verstellbare Fahrersitz zu den Ausstattungsdetails ab Werk.

Mehr Komfort an Bord bietet der ausschließlich mit fünf Türen erhältliche Clio Campus Dynamique. Das Modell verfügt serienmäßig über Klimaanlage mit Pollenfilter und CD-Radio 2 x 20 Watt mit Line-In-Funktion. Elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel und der Bordcomputer erhöhen zusätzlich den Komfort. Weitere Akzente setzen die Sportsitze mit verstärktem Seitenhalt sowie Lenkrad und Schalthebelknauf in Leder. Von außen ist die höherwertige Ausführung an den serienmäßigen Nebelscheinwerfern sowie Außenspiegeln, Seitenschutzleisten und Türgriffen in Wagenfarbe zu erkennen.

Für den Antrieb stehen zwei Benzinern und ein Dieselmotor zur Auswahl. Neben dem Basisbenziner 1.2 mit 43 kW/58 PS steht der 1.2 16V Benziner zur Verfügung, der 55 kW/75 PS leistet. Als Dieselmotorisierung ist der sparsame 1.5 dCi mit 47 kW/64 PS erhältlich, der 115 Gramm CO2 pro Kilometer ausstößt und 4,4 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer benötigt.

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights