Aktuelle Auto News
 

Abwrackprämie - Stilllegung von Altfahrzeugen

02 Dezember, 2008

Die von der Bundesregierung beschlossene Steuerbefreiung für Neuzulassungen sollte nach Meinung des ADAC von einer Abwrackprämie in Höhe von 1 000 Euro für stillgelegte Altfahrzeuge begleitet werden.

Abwrackprämie: ADAC unterstützt Förderung für die Stilllegung von Altfahrzeugen
Die von der Bundesregierung beschlossene Steuerbefreiung für Neuzulassungen sollte nach Meinung des ADAC von einer Abwrackprämie in Höhe von 1 000 Euro für stillgelegte Altfahrzeuge begleitet werden. Der Club verspricht sich von einer derartigen Förderung eine Modernisierung und Erneuerung der deutschen Fahrzeugflotte. In den Genuss einer Abwrackprämie sollten nach Ansicht des ADAC nur die Besitzer von Pkw kommen, die bestenfalls die Euro-1-Abgasnorm erfüllen.

Auch bei der Stilllegung von nachträglich auf Euro-2 aufgerüsteten Autos sollte die Prämie bezahlt werden. Sichergestellt sein muss, dass die Autos mindestens ein halbes Jahr in Deutschland zugelassen waren und auf Dauer aus dem deutschen Pkw-Bestand entfernt werden. Der Pkw-Besitzer muss außerdem nachweisen, dass er parallel dazu ein neues und sauberes Fahrzeug kauft, das mindestens Euro-3 entspricht. Eine Abwrackprämie sollte laut ADAC ab sofort gezahlt werden. Wie beim Steuerbefreiungsprogramm für neue Fahrzeuge müsste der Erstattungszeitraum auf ein halbes Jahr beschränkt bleiben.

zurück zu den News      


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights