Aktuelle Auto News
 



Neues Outdoor-Zubehör für den Elektro-SUV Kia EV9

04 Juni, 2024

automodellDer Automobilhersteller Kia bietet für sein aktuelles Flaggschiff eine breite Palette von maßgeschneidertem Zubehör an.

...

Vom Stand-up-Paddle-Board über die Dachbox bis zum Fahrradträger für die Anhängerkupplung: Die Extras des neuen Kia-Flaggschiffs ermöglichen vielfältige Freizeitaktivitäten. Mit XL-Innenraum, sieben Sitzen und bis zu ca. 563 km Reichweite bietet das gut fünf Meter lange Elektro-SUV bemerkenswerte Reisequalitäten.

Automobilhersteller Kia bietet für sein aktuelles Flaggschiff eine breite Palette von maßgeschneidertem Zubehör an, mit dem sich das Fahrzeug individuell den eigenen Reise- und Freizeitbedürfnissen anpassen lässt. Das Spektrum dieser Extras reicht vom aufblasbaren Stand-up-Paddle-Board über Dachboxen und Fahrradträger für die Anhängerkupplung bis zu Trenngitter und Schutzwanne für den Gepäckraum.

Zu den Reisequalitäten des Großraumstromers trägt auch die Reichweite von bis zu ca. 563 Kilometern bei. Seine 800-Volt-Schnellladetechnologie ermöglicht zudem, dass sich unter Idealbedingungen in nur 15 Minuten Strom für bis zu ca. 249 km Reichweite tanken lässt.

Bei Ausflügen ans Wasser lässt sich das Stand-up-Paddle-Board mit der doppeltwirkenden Pumpe - die ebenso zum Lieferumfang gehört wie ein Carbon/Nylon-Paddel und ein Rucksack mit Rädern - zu einem stabilen Allround-Board aufblasen. Ein bis zu 75 kg belastbarer Aluminium-Dachträger sorgt für zusätzliche Transportmöglichkeiten und dient unter anderem als Basis für die "Dachbox 390".

Auch für den Innenraum ist eine breite Palette an Zubehör erhältlich: Ein Trenngitter für den Siebensitzer lässt sich einfach installieren und wieder herausnehmen. Ohne die Sicht nach hinten zu behindern, sorgt die Stahlkonstruktion dafür, dass das Gepäck sicher verstaut ist und während der Fahrt nicht in den Passagierraum rutschen kann. Verfügbar sind darüberhinaus zum Beispiel eine Laderaumwanne, in der nasse oder schmutzige Dinge deponiert werden können, Matten zum Schutz des Gepäckraums und der Ladekante sowie verschiedene Fußmatten. mid/wal

Bildquelle: Kia
Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Dank breiter Zubehör-Palette gut gerüstet für Abenteuerreisen: der elektrische Kia EV9.

Lesen Sie auch:

Neue Kia Modelle bis 2026

Fahrbericht Kia Venga mit den technischen Autodaten

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights