Aktuelle Auto News
 



Der neue Lexus LBX - fahrbarer Reiskuchen

08 Februar, 2024

automodellDie Kfz-Marke Lexus steht eigentlich für luxuriöse und eher große Fahrzeuge. Mit dem LBX steigt die edle Toyota-Tochter nun aber in die Kompaktklasse ein. Mit diesem Auto will

...

man eine neue Art von Kunden ansprechen und erobern.

Für sein komplett neues hybridelektrisches Modell hat Lexus seine eigenen Regeln neu geschrieben - und viele Designprinzipien auf neue Art und Weise interpretiert. Die SUV-typische, kraftvolle Haltung auf der Straße beispielsweise ist zum Teil von der Form traditioneller japanischer Kagami-Mochi-Reiskuchen inspiriert - ein Hinweis darauf, wie Lexus in seinen zeitgenössischen Designs auf die Ästhetik der Vergangenheit Bezug nimmt.

Das Team, das den LBX entwickelt hat, wurde ausdrücklich zu neuem Denken ermutigt - und dazu, die Prinzipien des Lexus Next Chapter Designs weiterzuentwickeln, das die jüngste Generation des NX, RX und RZ definiert. Der Wunsch war es, ein Fahrzeug mit einer starken visuellen Anziehungskraft zu entwickeln und damit jüngere, urbane Europäer anzusprechen, die Premium-Qualität mit einem lässigen, zeitgemäßen Look and Feel bevorzugen.

Das Ergebnis ist ein Lexus, in dem man sich in Jeans und Sneakern wohlfühlt und der gleichzeitig die luxuriöse Handwerkskunst und die Premium-Qualität vermittelt, die die Marke seit jeher prägen. Die Absichten der Designer wird schon deutlich mit dem Frontdesign des LBX, mit dem ein neues Lexus "Gesicht" vorgestellt wird. Der Kühlergrill, der seit mehr als einem Jahrzehnt jedes Lexus-Modell kennzeichnet, ist deutlich kleiner geworden und verschmilzt als rahmenlose Einheit mit der Karosserie.

Dank des kompakten Hybridmotors war es möglich, den vorderen Rand der Motorhaube bis unter die Höhe der Scheinwerfer abzusenken. Dieses Design knüpft an den "Resolute Look" an, der die Lexus Modelle seit Anfang der 2000er Jahre prägte. Zu den neuen Details gehört die geschickte Integration des Tagfahrlichts und der Blinker in einer einzigen Einheit. Die charakteristische L-Form der Scheinwerfer ist nun nach außen gerichtet, um der Richtung des jeweiligen Blinkers zu entsprechen.

Trotz seiner kompakten Abmessungen bietet der neue LBX einen kraftvollen Auftritt und vermittelt ein Gefühl von Stärke - typische Merkmale eines traditionellen SUV-Looks. In der Seitenansicht sind diese klassischen Elemente klar zu erkennen:
kurze Überhänge für ein wendiges Fahrverhalten und kraftvoll ausgestellte Kotflügel vorne und hinten. Auch die Reifen mit großem Durchmesser und die 18-Zoll-Räder fallen ins Auge.

Als überraschende Inspiration für die kraftvollen Proportionen des LBX dienten Kagami-Mochi-Reiskuchen:
eine traditionelle japanische Dekoration aus in Form gepresstem Reis zum Neujahrsfest.
Sie bestehen aus zwei Scheiben - einer kleinen, die auf einer größeren liegt. Diese Ausgewogenheit der Formen bietet speziell von hinten betrachtet auch der LBX:
eine kompakte Kabine auf einem kräftigen Unterboden - was zudem einen weiteren visuellen Hinweis auf den niedrigen Schwerpunkt und das stabile Fahrverhalten liefern soll.
Die Auswahl der Außenlackierungen - neben Weiß auch kräftige Rot-, Gelb- und Blautöne - unterstreichen dabei die Sprache des LBX-Designs. mid/wal
Bildquelle: Lexus
Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Der Kühlergrill des Lexus LBX verschmilzt als rahmenlose Einheit mit der Karosserie.

Surftipp: >>> Lexus Autoneuheiten <<<

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights