Aktuelle Auto News
 



Autoverkauf: Exoten im Angebot

30 Oktober, 2020

Auf den Verkaufsportalen dieser Welt finden sich immer wieder skurrile Exoten, welche die Herzen von Fans des Außergewöhnlichen mit Sicherheit höherschlagen lassen.

Mobile.de hat ein paar davon zu bieten.

Zwischen 1932 und 1935 wurden nur 126 Modelle des Mercedes-Benz L 300 Schnelllieferwagens hergestellt. Das laut Verkäufer letzte Exemplar steht derzeit bei Mobile.de zum Verkauf. Mit nur 10.000 gefahrenen Kilometern und 300 Kilo Nutzlast kostet die Rarität des frühen 20. Jahrhunderts allerdings stolze 119.000 Euro.

Für ganz und gar unroyale 29.900 Euro gibt es eine königliche Kutsche mit romantischem Kitsch-Faktor - aber modernem E-Antrieb. Das 1-Gang-Gefährt hat ganze drei PS unter der Haube. Das königliche Unikat ist ein Neubau und wird vom Verkäufer selbst als "Kunstexemplar" beschrieben.
Für Abenteurer eignet sich das Argocat 8x8 Amphibienfahrzeug. Sowohl an Land, als auch zu Wasser fährt der 20 Jahre alte geländegängige Benziner, allerdings mit maximal 30 km/h, dafür ist er für erschwingliche 5.480 Euro zu haben.

Einen besonders imposanten Auftritt bietet das farbenfrohe Lincoln Town Car. Die Limousine in unübersehbarer Pink-Metallic-Lackierung und partytauglichem Innenraum steht für gerade mal 59.000 Euro zum Verkauf.

Ein echter Held und Oldtimer ist das Laffly Feuerwehrfahrzeug aus dem Jahr 1919 - und eine Rarität noch dazu. Den französischen Hersteller gibt es bereits seit den 1950er Jahren nicht mehr, ein paar wenige Modelle haben jedoch überlebt. Der für knapp 26.000 Euro in Tschechien zum Verkauf stehende Truck ist laut Anbieter fahrbereit und auf der Straße mit Sicherheit ein Hingucker. mid/arei

Diese Berichte zum Thema "Autoverkauf bzw. Autokauf" könnten Sie auch interessieren:
Kfz Steuerrechner - so viel Steuer kostet Ihr neues Auto
Günstig tanken - tankampel.de zeigt Ihnen, wann Sie tanken sollen
Günstige Autofinanzierungen - ein Weg zum Traumauto
Kfz Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich vergleichen

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights