Aktuelle Auto News
 



Clubtreffen: Reise- und Freizeitmobilspezialist Dethleffs lädt zum Jubiläums-Treffen

13 September, 2020

2021 ist für den Reise- und Freizeitmobilspezialisten Dethleffs ein wichtiges Jahr. Denn vor 90 Jahren erfand

Firmenpionier Arist Dethleffs das "Wohnauto", wie er seinen ersten Wohnwagen nannte. Dadurch entstand nicht nur der erste Caravan Deutschlands, es entwickelte sich auch noch eine ganz neue Urlaubsform, die aktuell einen wahren Boom erlebt.

Das runde Jubiläum will Dethleffs gebührend feiern. Dazu lädt der Hersteller von Reisemobilen und Caravans Dethleffs-Clubs und -Gemeinschaften aus aller Welt zu einem mehrtägigen Fest nach Isny im Allgäu ein.

Geplant ist das Clubtreffen vom 21. bis zum 24. Mai 2021.

Clubs, die dieses Jubiläum gemeinsam mit Reise- und Freizeitmobilspezialist Dethleffs auf dem Werksgelände feiern wollen, können sich bis 30. September per Mail bei
marketing@dethleffs.de vorstellen und bewerben.

Robert Bielesch, Leiter der Dethleffs-Unternehmenskommunikation: "Einzige Voraussetzung ist, dass diese unterschiedlichen Gemeinschaften mindestens zehn aktive Mitglieder haben und diese auch im Besitz eines Dethleffs-Fahrzeugs sind." Dabei sei es egal, ob es sich um Clubs, geschlossene Facebook-Gruppen, Baureihen-Communities oder auch besondere Interessens-Gemeinschaften, um brandneue Reisemobile, gebrauchte Wohnwagen oder Oldtimer handle. "Hauptsache, es ist ein Dethleffs", so Bielesch.

Da die Stellplatz-Kapazitäten begrenzt sind, gibt es eine Teilnehmer-Obergrenze. Sollten sich mehr Clubs bewerben als Plätze vorhanden sind, wird per Los über die Zusage entschieden. mid/rhu

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights