Aktuelle Auto News
 



Automarken: Machen deutsche Premium-Autos sexy?

18 August, 2020

Jede Automarke hat ein anderes Image. Deutsche Premium-Hersteller sollen besonders sexy machen. Die Außenwirkung hat

das Portal mobile.de jetzt gewissermaßen auf Stern und Nieren überprüft.

Was man schon ahnt:
Mercedes-Benz (68,5 Prozent),
Porsche (62,2 Prozent) und
BMW (57,1 Prozent)
gelten als Statussymbole schlechthin.

Aber was ist mit dem Sexappeal?
Hierzu sagen die Marktforscher: "Mit den gleichen Marken verbinden die Deutschen auch Attraktivität."
Die Premium-Marken BMW (34,3 Prozent),
Porsche (33,0 Prozent) und
Mercedes-Benz (31,9 Prozent) würden Autofahrern eine attraktivere Ausstrahlung verleihen.
Fiat (2,2 Prozent) hingegen lasse seine Besitzer am wenigsten sexy wirken.
Fahrern der US-amerikanischen Marke Jeep werde von Frauen eine höhere Attraktivität zugesprochen (Frauen: 13,7 Prozent; Männer: 9,0 Prozent). mid/wal

Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Star-Marke: Mit dem Mercedes machen Fahrerin oder Fahrer eine besonders gute Figur.

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights