Aktuelle Auto News
 



Veranstaltungskalender Motorsport: Offroad-Asse wollen wieder abheben

01 Juli, 2020

Der weltweite Motorsport nimmt in der Corona-Krise langsam wieder Fahrt auf. Neue Veranstaltungskalender für die Saison 2020 werden entworfen:

Von der Formel 1 bis zur Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft. Auch in der Offroad-Rallye-Welt sollen die Räder wieder rollen.

Das heißt:
Nach derzeitigem Stand beginnt die Saison jetzt Anfang September 2020 mit der Baja Poland. Mit am Start ist auch das X-raid-Team aus dem südhessischen Trebur. Bis zum Auftakt gibt es allerdings noch jede Menge zu tun. Schließlich gilt es, nicht nur die voraussichtlich sechs weltweiten FIA-Veranstaltungen innerhalb weniger Monate zu absolvieren, sondern zusätzlich beginnt auch die heiße Phase der Dakar-Vorbereitung, da Anfang Dezember die Fahrzeuge von Marseille nach Saudi-Arabien verschifft werden.

"Durch den eng getakteten Rennkalender werden mehrere Rennfahrzeuge und Servicetrucks gleichzeitig im Einsatz sein", sagt Teamchef Sven Quandt, So begannen die Mechaniker bereits mit der Vorbereitung aller Fahrzeuge. Die Serviceautos und -trucks durchlaufen auch schon ihre Dakar-Vorbereitung. "Wir wissen natürlich noch nicht mit wie vielen Fahrzeugen wir bei der Dakar 2021 antreten werden und wie groß die Serviceflotte sein wird", so Quandt, "aber jetzt haben wir die Zeit uns um die Sachen zu kümmern, die uns später viel Zeit kosten würden." mid/rlo

Lesen Sie hierzu auch:
Motorsport-Kalender bis 2022
Interessantes für Motorsport-Fans

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights