Aktuelle Auto News
 



Die Reifenmesse in Köln findet nicht statt

25 März, 2020

Die Kölner Reifenmesse wird auf den Mai 2021 verschoben. Nach intensiver Beratung und in Abstimmung

mit dem beteiligten Branchenverband, dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV), hat sich die Koelnmesse GmbH entschlossen, die „Tire Cologne“ auf den Mai des kommenden Jahres zu verschieben.

Die Reifenmesse war ursprünglich für den 9. bis 12. Juni 2020 geplant.

Generell hat die Geschäftsführung der Kölner Messegesellschaft entschieden, wegen des Corona-Virus bis Ende Juni 2020 keine Eigenveranstaltungen mehr durchzuführen. ampnet/jri

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights