Aktuelle Auto News
 



Mietwagenkunden: Wichtige Tipps zum Mietauto buchen

10 April, 2019

Wissenswertes für Mietwagenkunden: Wer genau hinschaut, kann beim Mietauto buchen Geld sparen. Gleichzeitig hält die Suche nach dem passenden Leihauto aber auch zahlreiche Stolperfallen parat.

Mit der Suche fängt alles an: Auf Portalen wie Check24 gibt es meistens verschiedene Optionen. Der Filter "Gute Kundenbewertung" hilft, serviceorientierte Anbieter zu finden.
Damit es nach einem Unfall kein böses (finanzielles) Erwachen gibt, raten die Experten zu einem umfassenden Versicherungsschutz mit einer Haftpflicht-Deckungssumme von mindestens einer Million Euro/Dollar und ohne Selbstbeteiligung im Schadensfall. Bedeutet: Im Schadensfall muss man als Mieter keine Selbstbeteiligung an den Vermieter vor Ort zahlen. Oder man bekommt die Selbstbeteiligung nachträglich zurückerstattet. Angebote mit "Premium Schutz" versichern zusätzlich Schäden an Glas und Reifen.
Beim Tanken gibt es mehrere Möglichkeiten. Die einfachste Variante ist "voll-voll". In dem Fall zahlen Kunden tatsächlich nur für den Sprit, den sie auch tatsächlich verfahren.
Auch angebrochene Tage müssen Mietwagenkunden voll zahlen. Experten empfehlen, dass man den Wagen immer erst für die Uhrzeit bucht, zu der man ihn tatsächlich braucht. Und für Flughafenbucher: Es gibt Vermieter, die eine Anmietstation in der Nähe des Flughafens haben, kostenloses Shuttle inklusive.
Für Extras wie Einwegfahrten, zusätzliche Fahrer oder Navis fallen je nach Anbieter unterschiedlich hohe Zusatzkosten an. Kunden sollten daher schon bei der Buchung festlegen, welche Extras sie benötigen. mid/arei

Mit dem Mietwagenvergleich von check24.de finden Sie Mietautos weltweit:
Hier können Sie aktuelle Angebote vergleichen: <<< Mietwagenvergleich >>>

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights