Aktuelle Auto News
 



Kleinwagen Renault Clio: Die fünfte Generation kommt

08 März, 2019

Die erfolgreiche Geschichte des Renault Clio geht in die fünfte Runde: Auf dem Automobilsalon in Genf präsentiert der Autobauer die neue, inzwischen fünfte Generation des Kleinwagens.

.

Markstart für den Clio in Deutschland ist im Herbst 2019, ab 2020 gibt es erstmals auch einen Hybridantrieb.
Wie die Franzosen mitteilen, wurde der Clio bereits 15 Millionen Mal verkauft und ist in Europa seit 2013 das meistverkaufte Fahrzeug in der Kleinwagenklasse (B-Segment). Die neue Variante nimmt das Design seines Vorgängers auf, mit 4,05 Meter Länge ist sie zwölf Millimeter kürzer, bietet aber innen mehr Raum.
Mit vier Benzinmotoren kommt der Clio in den Verkauf, sie bieten zwischen 65 und 130 PS. Die Basis bilden die 1,0-Liter-Dreizylinder SCe 65 und SCe 75 mit 5-Gang-Schaltgetriebe. Daneben gibt es das 1,0-Liter-Turboaggregat TCe 100 GPF, ebenfalls mit drei Zylindern und 5-Gang-Schaltgetriebe. Ebenfalls verfügbar: der 1,3-Liter-Vierzylinder-Turbo TCe 130 GPF mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC. Wer es sportlich mag, kann auf die Variante R.S. Line setzen, welche die bisherige GT-Line ablöst.
Der neu entwickelte Hybridantrieb, den es ab 2020 geben wird, besteht aus einem 1,6-Liter-Benzinmotor, zwei Elektromotoren, einer Batterie mit 1,2 kWh Kapazität und einem Multi-Mode-Getriebe. mid/arei
Bildquelle: Renault, Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Der neue Clio kommt in Deutschland im Herbst 2019 auf den Markt.

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:
Renault Werkstatt und Service
Renault Jahreswagen von Privat oder Händler
Neue Renault-Modelle bis 2020

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights