Aktuelle Auto News
 



Mofaversicherung 2023 / 2024: Wechselzeit für Mofa-Kennzeichen

29 Januar, 2019

Denken Sie rechtzeitig an Ihre Mofaversicherung für 2023 / 2024, denn ab März gelten bereits die schwarzen Mofa-Kennzeichen.

Noch Wochen haben die Fahrer kleinerer motorisierter Zweiräder Zeit, sich ein neues Versicherungskennzeichen zu besorgen. Die schwarzen Mofa-Kennzeichen sind ab dem 01. März 2023 zwingend vorgeschrieben - ohne sie erlischt der Versicherungsschutz.

Betroffen sind Mofas, Motorroller, Mopeds und bestimmte Elektrofahrräder.
Alle Kleinkrafträder mit einem maximalen Hubraum von 50 Kubikzentimeter oder bis zu vier kW Motorleistung dürfen nur mit diesem Kennzeichen auf die Straße.

Die Preise für die Mofaversicherung variieren natürlich von Anbieter zu Anbieter. ub/dom

Hier finden Sie interessante Infos zur Roller- und Mofaversicherung und zum Kennzeichen:
Roller- und Mofa-Kennzeichen - Tipps und Infos
Sparen Sie bei Ihrer Rollerversicherung
Wissenswertes zum Mofa- und Rollerführerschein

Welche Farbe hat das Mopedkennzeichen?
Die Farbe des Versicherungskennzeichens wechselt jährlich zwischen schwarz, blau und grün.

Die Kennzeichen-Farbe für Roller, Moped oder Mofa für die kommenden Versicherungsjahre (ab 01. März des jeweiligen Kalenderjahres bis 28. Februar des Folgejahres) ist:

Mofa-Kennzeichen 2023 / 2024 - Farbe schwarz
Moped-Nummernschild 2024 /2025 - Farbe blau
Versicherungskennzeichen 2025 / 2026 - Farbe grün
Rollerkennzeichen 2026 / 2027 - Farbe schwarz

Die Versicherungskennzeichen-Farbe

schwarz: 2023 / 2024, 2026 / 2027, 2029 / 2030

blau: 2024 / 2025, 2027 / 2028, 2030 / 2031

grün: 2025 / 2026, 2028 / 2029, 2031 / 2032

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights