Aktuelle Auto News
 



Autozulieferer Valeo auf der Automesse: Intelligent in die Zukunft

11 Oktober, 2018

Autonom, vernetzt, elektrifiziert - diese 3 Schlagworte kennzeichnen die Mobilität der Zukunft. Autozulieferer Valeo

zeigt auf dem Pariser Autosalon innovative Lösungen für das Auto von morgen.

Ein Beispiel ist das autonom fahrende Fahrzeug Valeo Drive4U, das im Rahmen der Automesse erstmalig auf den Straßen von Paris unterwegs ist. Alle Sensoren im Prototyp stammen aus der Serienproduktion von Valeo, sind also bereits zur Marktreife gebracht. An Bord sind Ultraschallsensoren, Kameras, Radarsensoren, Laser sowie insgesamt acht SCALA-Laserscanner, die eigens für den Einsatz in Fahrzeugen entwickelt wurden. Kombiniert mit künstlicher Intelligenz ist es unter anderem möglich, ein 3D-Modell anderer Fahrzeuge in unmittelbarer Umgebung zu erstellen und deren mögliche Fahrtwege vorauszusagen - das ist unverzichtbar für die Sicherheit autonomer Autos.

Darüber präsentiert Autozulieferer Valeo in Paris das Plug-in-Hybridfahrzeug mit 48 Volt-Bordspannung. Das System ist laut Hersteller deutlich effizienter als Hochvolt-Systeme und soll bei rein elektrischem Betrieb eine Reichweite von 40 Kilometern ermöglichen. Dank einfacher Integration der 48 V-Lösungen von Valeo könnte das System kostengünstig für zahlreiche Fahrzeug-Architekturen genutzt werden.

Ebenfalls mit 48 Volt-System ausgerüstet ist ein vollständig elektrisch angetriebener Zweisitzer für den Stadtverkehr, der eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und eine Reichweite von 150 Kilometer bietet. mid/Mst

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights