Aktuelle Auto News
 



Der internationale Automarkt wächst weiter

14 August, 2018

Die Halbjahresbilanz im internationalen Automobilbau fällt mit wenigen Ausnahmen fast durchweg positiv aus.

Laut Verband der Automobilindustrie (VDA) wurden in den drei größten Absatzregionen China, USA und Europa insgesamt 28,8 Millionen Fahrzeuge abgesetzt, eine Million mehr als im Vorjahreszeitraum.

In Europa gab es 8,7 Millionen Pkw-Neuzulassungen, ein Plus von drei Prozent.

Frankreich legte um neun,
Spanien um acht,
Deutschland um vier Prozent zu,
das Vereinigte Königreich büßte drei, Italien sogar sieben Prozent ein.

In den USA stieg das Volumen des Light-Vehicle-Marktes mit Pkw und Light Trucks um zwei Prozent auf 8,6 Millionen Neufahrzeuge.

Der Markt in China schloss das erste Halbjahr mit 11,5 Millionen Neuwagen ab, das sind knapp sechs Prozent mehr als im Vorjahr.

Japan blieb in der ersten Jahreshälfte mit 2,3 Millionen Pkw zwei Prozent unter dem Vorjahresniveau. "Russland, Brasilien und Indien verzeichneten jeweils zweistellige Zuwächse", heißt es beim VDA. mid/rhu

Spar-Tipps rund ums Fahrzeug:
Günstiger Autokredit - ein Weg zum Traumauto
Kfz Versicherungsvergleich - kostenlos und unverbindlich vergleichen
Billig tanken - tankampel.de zeigt Ihnen, wann Sie tanken sollen
Kfz Steuerrechner - so viel Steuer kostet Ihr neues Auto

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights