Aktuelle Auto News
 



Reisemobil-Neuheiten 2019: VW debütiert mit Reisemobil in Sechs-Meter-Klasse

09 August, 2018

VW feiert Premiere: Die Markteinführung der Reisemobil-Neuheit soll im Frühjahr 2019 erfolgen. Volkswagen präsentiert sein erstes Wohnmobil in der Sechs-Meter-Klasse inklusive Nasszelle.

.

Volkswagen feiert Premiere beim Caravan-Salon in Düsseldorf: Mit dem "Grand California" präsentiert VW sein erstes Reisemobil in der Sechs-Meter-Klasse inklusive Nasszelle. Das komplett neu entwickelte Nutzfahrzeug basiert auf dem VW Crafter. Parallel zum großen Schlafbereich im Heck soll der Grand California mit einem Hochbett für Kinder erhältlich sein.
Der 1988 erstmals vorgestellte California auf der Basis des Bulli gilt mit mehr als 160.000 verkauften Exemplaren als das weltweit erfolgreichste Reisemobil. Die in drei Jahrzehnten mit dieser Camper-Ikone gewonnenen Erfahrungen hat VW genutzt, um den neuen Grand California auf der technischen Plattform des Crafter zu konzipieren. Beide California-Baureihen werden fortan parallel angeboten.
Das Interieur soll mit seinem klaren Design und clever durchdachten Detaillösungen jene Eigenschaften besitzen, die bereits den California zum Bestseller machten. Die Dekore der Schränke sind im Grand California generell in Weiß gehalten für eine helle, großzügige Atmosphäre. Es gibt viel Tageslicht durch aufstellbare Camper-Fenster im Heck und den Seiten sowie die großen Dachluken über dem Doppelbett im Heck und dem Wohnbereich. Alle Camper-Fenster sind mit zweiteiligen Plissees (Moskitonetz und Verdunklung) ausgestattet.
Zur weiteren Serienausstattung gehören neben der Küche und der geräumigen Nasszelle (840 x 800 mm) Details wie eine Außenbeleuchtung über der Schiebetür. Der ebenfalls serienmäßige Anschluss für die Außendusche (mit einstellbarer Wassertemperatur) im Heckbereich perfektioniert das Leben auf dem Stellplatz. Eine elektrisch ausfahrbare Trittstufe an der Schiebetür erleichtert den Ein- und Ausstieg; ein zweiteiliges Moskitonetz in der Schiebetür ist ebenfalls Bestandteil der Serienausstattung.
Ein auffälliges Unterscheidungsmerkmal zum California "T6" ist die Nasszelle des Grand California. Neben Toilette und Dusche ist das Bad unter anderem mit einem klappbaren Waschbecken, Regalen mit Fixierung der Dusch-Utensilien, einem Schrank mit integriertem Toilettenpapier-Halter (bietet Schutz vor Feuchtigkeit), Handtuchhaltern und einer Dachluke für die Entlüftung ausgestattet. 110 Liter Frischwasser kann der Grand California aufnehmen.
Groß geschrieben wird auch die Sicherheit: Der Grand California wird mit den Assistenz-, Komfort- und Infotainmentsystemen des Crafter angeboten. Zu den Assistenzsystemen gehören etwa das Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion, der Spurhalteassistent "Lane Assist", der Spurwechsel Assistent "Blind Spot-Sensor", der Auspark-Assistent "Rear Traffic Alert", der sensorgesteuerte Flankenschutz, der Parklenk-Assistent, der Tempomat mit ACC (automatische Distanzregelung) und die Rückfahrkamera "Rear View".
Das interessierte Publikum kann sich ab dem 24. August 2018 auf der Messe Caravan-Salon in Düsseldorf ein Bild von dem Grand California machen. Die Markteinführung des neuen Reisemobils soll im Frühjahr 2019 erfolgen. mid/walBildquelle: VW, Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Wohnkomfort à la Volkswagen: das neue Reisemobil Grand California.

Ähnliche Berichte zum Thema Reisemobil-Neuheiten 2019:
Caravanausbau und Fahrzeugbau
Reisemobilstellplätze von A bis Z
Neues rund um Caravaning
Sparen Sie bei Ihrer Wohnmobilversicherung

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights