Aktuelle Auto News
 



Südafrika gewinnt Motorradabenteuer BMW GS Trophy

11 Juni, 2018

Nach acht Tagen, 2350 Kilometern und jeder Menge Staub ist das Motorradabenteuer, die internationale BMW GS Trophy entschieden: Am Ende hatte in der Mongolei das Team aus Südafrika die Nase vorn. Der Titel war

bereits 2016 dorthin gegangen.

Die Plätze zwei und drei belegten die USA und Frankreich.

Die drei deutschen Teilnehmer Martin Kern (Berlin),
Valentin Müller (Karlsfeld) und
Michael Hänsel (Benshausen)
hatten sich zum Schluss noch bis auf den achten Platz vorgekämpft.

Ausgangs- und Endpunkt der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung war dieses Mal Ulaanbaatar gewesen. ampnet/jri

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights