Aktuelle Auto News
 



Autobauer Honda: Neuer CR-V erstmals in Genf zu sehen

06 März, 2018

Das Serienmodell des CR-V wird der japanische Autobauer Honda auf dem Genfer Automobilsalon für Europa enthüllen. Optional wird der SUV zudem als 7-Sitzer zur Verfügung stehen.

.

Der CR-V präsentiert sich mit breiteren, kraftvolleren Radläufen. Motorhaube sowie Heckpartie sind schärfer konturiert. Hondas neuer SUV für Europa verfügt über schlanke A-Säulen sowie markant gezeichnete vordere und hintere Stoßfänger. Der Frontgrill integriert einen variablen Lufteinlass ("Active Shutter Grille") für optimierte Kraftstoffeffizienz.
Im Innenraum fällt sofort das neugestaltete Armaturenbrett auf, dass mit horizontalen Designelementen für ein großzügiges Raumgefühl sorgen soll. Integriert sind zwei 7-Zoll-Displays für Cockpit und zentralen Touchscreen. Der CR-V verfügt über einen längeren Radstand und eine breitere Spur als das Vorgängermodell, der Fahrgastraum ist entsprechend geräumiger. Die erstklassige Raumeffizienz schafft ein großzügiges Platzangebot für alle Fahrzeuginsassen sowie einen breiteren und tieferen Laderaum. Ein neuer, variabler Kofferraumboden ermöglicht in der oberen Position eine flache Ladeebene für den Transport großer Gegenstände, während die elektrisch öffnende Heckklappe nun dank Freihandbetätigung noch bequemeren Zugang gewährleistet. mid/som
Bildquelle: Honda, Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Der japanische Automobilhersteller Honda wird auf dem Genfer Automobilsalon das Serienmodell des CR-V für Europa enthüllen.

Im Überblick zum Autobauer Honda:
Honda Händlersuche
Neue Honda-Modelle
Kostenloser Kfz-Versicherungsvergleich
Kostenloser Autokredit-Vergleich

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights