Aktuelle Auto News
 



Gebrauchtwagenkauf – einfach und sicher im Internet

05 März, 2018

Warum ein neues Auto kaufen, wenn es auch ein gebrauchter Wagen tut? Wer sich diese Frage stellt, entscheidet sich häufig dafür, einen Gebrauchtwagen zu kaufen.

.

Da unsere Welt heutzutage weitaus transparenter ist als noch vor einigen Jahren, gibt es auch die Möglichkeit, gebrauchte Autos im Internet zu kaufen. Damit dies einfach und sicher gelingt, sollten einige Tipps beherzigt werden.

Gebrauchtwagen sind äußerst gefragt:

Heutzutage besitzt fast jeder ein Auto. Es hilft dabei, flexibel und unabhängig von einem zum anderen Ort zu gelangen. Allerdings muss man sich nicht immer für einen Neuwagen entscheiden. Es gibt auch viele Gebrauchtwagen, die als Transportmittel dienen können. Ein großer Vorteil dabei ist, dass Gebrauchtwagen günstiger sind als neue Autos. Wer nicht unbedingt Wert darauf legt, das neueste Modell zu besitzen, fährt mit dem Gebrauchtwagenkauf gut.

Keine Angst vor dem Kauf im Internet:

Bei einem Wunsch nach einem Gebrauchtwagen, führte einen der Weg früher zu einem Gebrauchtwagenhändler. Heutzutage sieht dies anders aus, gibt es Gebrauchtwagen doch auch im Internet auf Portalen wie instamotion.com zu kaufen. Wer dabei auf einige Punkte achtet, sorgt dafür, dass das gewünschte Auto schon bald den Besitzer wechselt. Damit dies einfach und sicher gelingt, sollte vor dem Kauf immer eine Fahrzeugbewertung durchgeführt werden. Wichtiges, sich über den aktuellen Marktpreis zu informieren, indem man sich gleichwertige Angebote des gewünschten Wagens einholt. Ebenso wichtig ist, das Datum der nächsten Haupt- und Abgasuntersuchung (HU und AU) zu überprüfen. Eine gute Wahl sind Autos, bei denen für beide Termine noch mindestens ein Jahr lang Zeit ist. Auch ein Blick in den Bericht lohnt. So sollte man sich nur für ein Auto entscheiden, welches die Hauptuntersuchung ohne größere Reparaturen überstanden hat.

Mittlerweile gibt es viele Autoportale im Internet, bei denen ein Kauf von Neu- und Gebrauchtwagen möglich ist. Deswegen hat man als Verbraucher die Pflicht, immer darauf zu achten, dass der Verkäufer und das Inserat vertrauenserweckend und seriös scheinen. Gute Indizien sind zum Beispiel, dass nur zertifizierte Gebrauchtwagen angegeben werden und dass es auf den Wagen eine Garantie von mindestens einem Jahr gibt.

Was beim Gebrauchtwagenkauf beachtet werden sollte:

Tipps zum Autokauf kann man nicht genug geben. Schließlich gibt es nicht Ärgerlicheres, als nach der Lieferung des Autos festzustellen, dass dieses nicht den eigenen Vorstellungen entspricht. Deswegen sollte man auch immer auf sein gesetzliches Umtauschrecht pochen. Wer in den ersten zwei Wochen feststellt, dass das Auto Mängel hat oder nicht in dem Zustand geliefert wurde wie versprochen, sollte dieses problemlos zurückgeben können.

Kauft man sich ein anderes Auto, bleibt die Frage: Wohin mit dem alten Wagen? Bei einigen Autoportalen kann das alte Auto in Zahlung gegeben werden. Dieses wird dann einfach abgeholt, ohne dass man sich selbst großartig darum kümmern muss. Bei Angeboten sollte zudem darauf geachtet werden, dass der neue Wagen direkt vor die Haustür geliefert wird. Um danach nicht auch noch den Weg zur Kfz-Stelle antreten zu müssen, stechen Angebote, bei denen der Gebrauchtwagen fertig zugelassen und mit Wunschkennzeichen versehen geliefert wird, besonders hervor. Bei dieser Gelegenheit kann man sich auch gleich die wichtigsten Funktionen des neuen Fahrzeugs erklären lassen. ub/dom

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights