Aktuelle Auto News
 

Neue Audi-Limousine A6: Rollende Komfortzone

03 Mńrz, 2018

Mit der neuen Audi-Limousine A6 pr├Ąsentiert der Ingolst├Ądter Automobilhersteller sein erfolgreiches Modell der oberen Mittelklasse in neuem Look.

.

50 Jahre ist es her, als Audi die neue Limousine f├╝r die obere Mittelklasse pr├Ąsentierte, den Audi 100. Seit fast einem viertel Jahrhundert hei├čt die intern als C-Reihe bezeichnete Baureihe A6 und rollt im Juni in der achten Generation zu den H├Ąndlern - mit noch schickerem Design und einer nahezu voll digitalen Welt im Innenraum. H├Ątte ein Audi 100-K├Ąufer 1968 die Chance gehabt, in einem Audi A6 anno 2018 Platz zu nehmen, dann h├Ątte er sich sicherlich gef├╝hlt, als ob er in einem Raumschiff sitzen w├╝rde. Zwischen der Generation 1 und der Generation 8 der C-Baureihe, die seit 1994 die Bezeichnung A6 tr├Ągt, liegen Welten. Aber auch zwischen der siebten und der neuesten Generation ist der Abstand deutlich, die technische Weiterentwicklung im Innenraum sicht- und erf├╝hlbar.
Das digitale "MMI touch response-Bediensystem" ├╝bernimmt die Steuerung aller wichtiger Funktionen per Fingerauflegen, wobei eine haptische und eine akustische R├╝ckmeldung dem Nutzer vermittelt, dass sein Wunsch erf├╝llt wird, beispielsweise bei der Bedienung der Klimaanlage oder der Musikauswahl. Wer sich zus├Ątzlich f├╝r das Paket "MMI Navigation plus" entscheidet, das beim Erstkontakt mit dem neuen A6 in Ingolstadt ausprobiert werden kann, findet sich in einem Cockpit wieder, das mit drei Bildschirmen ausgestattet ist: Die klassischen Instrumente hinterm Lenkrad werden von einem "Virtual Cockpit" mit 12,3 Zoll gro├čem Display ersetzt. Das obere Display in der Mittelkonsole mit 10,1 Zoll Diagonale ist f├╝r die Bedienung des Infotainments gedacht, und das untere Display oberhalb des Mitteltunnels (8,6 Zoll) ist der Klimatisierung und den Komfortfunktionen sowie der manuellen Texteingabe vorbehalten. Wem das noch nicht genug Digitalisierung ist, der kann sich mittels Head-up-Display zus├Ątzliche Fahrdaten auf die Windschutzscheibe projizieren lassen.
Nat├╝rlich hat Audi auch die neueste Generation der Spracherkennung in den A6 gepackt, die - ├Ąhnlich wie Helferinnen namens Siri oder Alexa - auf nat├╝rliche Kommunikation setzt. Auf die Aussage "Mir ist kalt!" folgt die Frage des Systems, welche Temperatur eingestellt werden solle. "23 Grad!" - und die Wunscheinstellung folgt sofort. Solche Funktionen sorgen daf├╝r, dass ein Auto wie der Audi A6 seinen urspr├╝nglichen Zweck als Transportmittel zwar nicht verliert, aber doch hinter die Funktion als Aufenthaltsort zur├╝ckstellt. Komfort in allen Lebenslagen soll die Limousine bieten. Obwohl die Ma├če sich gegen├╝ber dem Vorg├Ąnger kaum ver├Ąndert haben: Der Neue ist 4.939 Millimeter lang, sieben Millimeter mehr als bisher, mit 1.886 Millimeter zw├Âlf Millimeter breiter und mit 1.457 Millimeter zwei Millimeter h├Âher. Das sorgt f├╝r einen rund zwei Zentimeter l├Ąngeren Fahrgastraum, 13 Millimeter gr├Â├čer ist jetzt die Beinfreiheit f├╝r die Fonds-Passagiere. F├╝r mehr Komfort sorgt auch das niedrigere Ger├Ąuschniveau des A6, etwa durch eine verbesserte Motorraum-D├Ąmmung und verringerten Str├Âmungsger├Ąuschen der Au├čenspiegel.
Trotz der sanft gewachsenen Karosserie hat Audi den Luftwiderstands-Beiwert, den cw-Wert, verbessert. Daf├╝r sorgen zum Beispiel Aerodynamik-Ma├čnahmen am Unterboden und ein verringerter Abstand zwischen Reifen und Karosserie. Insbesondere dann, wenn statt 17 Zoll gro├čen R├Ądern 21-Z├Âller montiert sind, was - ganz nebenbei - nat├╝rlich auch f├╝r einen deutlich sportlicheren Auftritt sorgt. Verringert haben die Ingolst├Ądter auch den Wendekreis, und zwar um 1,10 Meter - hier kommt der Limousine die Hinterachslenkung zugute.
Mehr Komfort und Sicherheit versprechen auch die mehr als 30 Assistenzsysteme, die Audi im Angebot hat - als Neuheit besonders hervorzuheben sind hier der Park- und Garagenpilot, der mittels App-Steuerung ein selbst├Ąndiges Parken erm├Âglicht.
Auch in Sachen Optik hat der neue A6 einen Sprung nach vorn gemacht. Vor allem der K├╝hlergrill zieht mit seiner Formgebung die Blicke auf sich. "Wir haben hier eine echte 3D-Skulptur geschaffen", sagt Exterieur-Designer Helmut Jung. Insbesondere das sportliche S-Line-Modell f├Ąhrt zuk├╝nftig noch eigenst├Ąndiger vor, zu erkennen etwa an kantigeren Sch├╝rzen. In der Seitenansicht f├Ąllt auf, dass die Kabine des neuen A6 etwas weiter nach hinten ger├╝ckt ist, die Haube l├Ąnger wirkt, was insgesamt einen dynamischeren Eindruck macht. Ein Hingucker ist auch die LED-Beleuchtung, die mit ihrer speziellen Signatur und Lichteffekten, zum Beispiel beim ├ľffnen des Autos, ganz unverwechselbar zeigt: hier kommt der Neue. Den Innenraum erleuchtet das optionale Ambiente-Paket mit einer Auswahl an 30 Farben - auch hier sitzt es sich im A6 im Wohlf├╝hl-Modus.
Alle zum Marktstart im Juni 2018 angebotenen Audi A6 sind mit Mild-Hybrid-Technologie ausger├╝stet, k├Ânnen Segeln, die V6-Motoren verf├╝gen ├╝ber einen Rekuperations-Modus. Bei den Sechszylinder-Aggregaten ist ein 48-Volt-Bordnetz die Basis, bei den Vierzylindern ein 12-Volt-Netz. Zum Marktstart kommt der A6 mit einem TFSI-Benziner und drei TDI-Dieselmotoren. Der V6-Turbo des 3.0 TFSI leistet 250 kW/340 PS und wartet mit 500 Newtonmeter Drehmoment auf. Der kleinste TDI, ein Reihenvierzylinder leistet 150 kW/204 PS, hier liegen bis zu 400 Newtonmeter Drehmoment an. F├╝r die beiden V6-TDI-Motoren stehen 170 kW/231 PS beziehungsweise 210 kW/286 PS sowie 500 beziehungsweise 620 Newtonmeter Drehmoment im Datenblatt, sie sind mit Achtstufen-Tiptronic ausger├╝stet. Optional gibt es dann auch ein Sportdifferenzial, das die Kr├Ąfte optimal zwischen den Hinterr├Ądern verteilt. F├╝r den Benziner und den kleinen Diesel bietet Audi ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an. Alle 3-Liter-Aggregate verf├╝gen serienm├Ą├čig ├╝ber Allradantrieb. Mirko Stepan / mid mid/Mst
Bildquelle: Audi, Bildunterschrift: mid Ingolstadt - Mit dem neuen A6 pr├Ąsentiert Audi sein erfolgreiches Modell der oberen Mittelklasse in neuem Look.

Im ├ťberblick zum Ingolst├Ądter Autohersteller:
Audi Neuheiten bis 2020
Audi Vertragsh├Ąndler auf einen Blick
Audi EU Neuwagen - eine g├╝nstige Alternative
Autofinanzierungsvergleich - ein g├╝nstiger Weg zum Wunsch-Audi

zurück zu den News      


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights