Aktuelle Auto News
 



Mazda: Ein Sondermodell für die schönste Zeit des Jahres

09 Februar, 2018

Die Tage werden ab sofort wieder länger, da kann schonmal heimlich mit der Cabrio-Zeit geliebäugelt werden.

Das denken sich ganz offensichtlich auch die Verantwortlichen beim Automobilhersteller Mazda und präsentieren das Sondermodell MX-5 Sakura. Ab dem kommenden Frühjahr soll der kleine Roadster für ab 27.290 Euro die Schauräume der Autohäuser erhellen. Unter dem dunkelroten Stoffdach sorgt eine beige Lederausstattung für eine edle Frühjahrs-Atmosphäre. Der kommunizierte Kundenvorteil von exakt 1.000 Euro ergibt sich aus Leichtmetallfelgen, Parksensoren hinten, Bose-Soundsystem, schlüssellosem Zugangssystem Login und dynamischem Kurvenlicht (AFS).

Gleichzeitig erweitert Mazda das Motorenangebot des MX-5 um einen 1,5 Liter großen und 96 kW/131 PS starken Benziner, der das bisherige 160 PS-Triebwerk ergänzt. Ebenfalls erweitert wird nun das Farbspektrum des Roadsters. "Neben der neuen Sonderlackierung Magmarot-Metallic, die das bisherige Rubinrot-Metallic ablöst, können nun auch die Farben Turmalinblau Metallic und Satinweiß Metallic bestellt werden", heißt es seitens Mazda. Wer zudem in Zukunft einen Mazda MX-5 mit einem Matrixgau-Metallic farbenen Stoffdach zu sehen bekommt, muss wissen, dass es sich nun nicht mehr zwangsläufig um die heiße RF-Version handeln muss, sprich: diese Sonderlackierung ist jetzt für alle Stoffdächer verfügbar. Serienmäßig ist ab sofort beim größeren Benzinmotor das Start-Stopp-System und das Bremsenergierückgewinnungssystem an Bord. mid/som

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights