Aktuelle Auto News
 



Rollerversicherung: Aus dem blauen wird ein grünes Nummernschild

06 Februar, 2018

Die Wechselzeit der Nummernschilder und auch der Rollerversicherung kann beginnen. Mofa, Roller und Moped benötigen ein neues Versicherungskennzeichen mit neuer Farbe ab März 2019.

Die Versicherungskennzeichen mit blauem Schriftzug werden abgelöst.
Die neuen grünen Nummernschilder können bei der Versicherung für deutlich unter 100 Euro bestellt werden.
Wer weiterhin mit den blauen und ab März 2019 ungültigen Nummernschild fährt, macht sich nicht nur strafbar, sondern es entfällt auch der Versicherungsschutz.
Die Regelung gilt für Kleinkrafträder wie Mopeds, Mofas, Roller sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge wie Quads, Segways und Minicars, die nicht schneller als 45 Stundenkilometern bei höchstens 50 Kubikzentimeter Hubraum fahren dürfen. ub/dom

Hier finden Sie interessante Infos zur Rollerversicherung und zum Kennzeichen:
Sparen Sie bei Ihrer Rollerversicherung
Wissenswertes zum Mofa- und Rollerführerschein
Roller- und Mofakennzeichen - Tipps und Infos

Mofa-, Roller- und Moped-Kennzeichen-Farbe für die nächsten Jahre
Die Farben für die gültigen und kommenden Nummernschilder sind:
Rollerkennzeichen 2019/ 2020 - Farbe grün
Mofa-Kennzeichen 2020/ 2021 - Farbe schwarz
Moped-Nummernschild 2021/2022 - Farbe blau

Farbe grün für die Versicherungsjahre: 2022/ 2023, 2025/2026
Farbe schwarz für: 2023/ 2024, 2026/ 2027 und
Farbe blau für: 2024/ 2025

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights