Aktuelle Auto News
 

Carsharing-Anbieter: car2go ist im Geschäftsjahr 2017 dynamisch gewachsen

11 Januar, 2018

Kundenzuwachs, längere Mieten und höhere Auslastung der Fahrzeuge: Carsharing-Anbieter car2go ist im

Geschäftsjahr 2017 dynamisch gewachsen. Mit 2,97 Millionen Kunden konnte das Unternehmen seine weltweite Marktführerschaft im flexiblen Carsharing weiter ausbauen. Im Vergleich zum Vorjahr nahm die Kundenanzahl um 30 Prozent zu. Spitzenreiter unter den kundenreichsten car2go Städten bleiben Chongqing in China (234.000 Kunden), Berlin (219.000 Kunden) und Madrid (190.000 Kunden). In Nordamerika überschritt car2go zum Jahresende 2017 einen wichtigen Meilenstein: Über eine Million Kunden nutzen nun in den Vereinigten Staaten und Kanada car2go.

„Das Jahr 2017 war für car2go ein absolutes Erfolgsjahr“, sagte Olivier Reppert, CEO der car2go Group. „Wir sind in allen Bereichen gewachsen – Kundenzahl, Mietdauer und Fahrzeugauslastung – und das in allen Regionen, in denen wir aktiv sind. Auch für 2018 stehen die Zeichen auf Wachstum.“

Allein im vergangenen Geschäftsjahr 2017 mieteten die Kunden mehr als 24 Millionen Mal ein car2go Auto. Das größte Wachstum bei den Anmietungen gab es in den Städten Mailand (plus 678.000 Mieten), Berlin (plus 622.000 Mieten) und Hamburg (plus 454.000 Mieten). Durch die Einführung der „car2go packages“ genannten Stundenpakete, mit denen seit September längere Mieten für die Kunden noch attraktiver geworden sind, konnte zudem die durchschnittliche Mietdauer um 30 Prozent gesteigert werden.

In fast jeder Sekunde wird irgendwo auf der Welt ein car2go Auto angemietet. Die Nutzung der insgesamt rund 14.000 Fahrzeuge nahm im Laufe des Geschäftsjahres 2017 um rund 38 Prozent zu. Um die Wünsche der Kunden zu erfüllen, hat car2go auch 2017 seine Flotte durch neue smart und Mercedes-Benz Modelle erweitert.

car 2o im Detail
car2go ist ein 100%iges Tochterunternehmen der Daimler AG.
Mit dem Carsharing-Konzept von car2go können smart und Mercedes-Benz Fahrzeuge überall und jederzeit zu günstigen (Minuten-) Preisen gemietet werden. Das Finden, Buchen und Bezahlen der Fahrzeuge erfolgt per Smartphone.
Den Carsharing-Dienst car2go gibt es seit 2008. Er ist international an 26 Standorten verfügbar (14 Standorte in Europa, davon sieben in Deutschland, elf Standorte in Nordamerika und mit Chongqing/China einen Standort in Asien).
Eine länderübergreifende Nutzung ist jeweils innerhalb Europas und Nordamerikas möglich. Die rund 14.000 Fahrzeuge wurden von über 2,9 Millionen Kunden bereits mehr als 94 Millionen Mal angemietet. Rein elektrische Flotten mit insgesamt 1.400 Fahrzeugen gibt es an drei Standorten (Stuttgart, Amsterdam und Madrid). Damit ist car2go einer der größten Anbieter im Bereich des elektromobilen Carsharings. Firmensitz des Carsharing-Anbieters ist Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart. Das operative Geschäft wird innerhalb Europas von der car2go Europe GmbH gestaltet, einem Joint Venture-Unternehmen zwischen Daimler und Europas führendem Autovermieter Europcar.
Weitere Informationen auch unter www.europcar-group.com


Daimler im Überblick
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen, Geldanlagen und Kreditkarten sowie innovative Mobilitätsdienstleistungen an. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben.
Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Daimler investiert konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe – von Hybridfahrzeugen bis zu reinen Elektro-fahrzeugen mit Batterie oder Brennstoffzelle – um langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Darüber hinaus treibt das Unternehmen das unfallfreie Fahren und die intelligente Vernetzung bis hin zum autonomen Fahren mit Nachdruck voran. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika. Zum Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt, sowie Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes me, die Marken smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra und Thomas Built Buses und die Marken von Daimler Financial Services: Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Services, Daimler Truck Financial, moovel, car2go und mytaxi.
Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2016 setzte der Konzern mit insgesamt 282.488 Mitarbeitern rund 3 Mio. Fahrzeuge ab.
Der Umsatz lag bei 153,3 Mrd. €, das EBIT betrug 12,9 Mrd. €.
Quelle: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart, www.daimler.com
car2go – Eine Marke der Daimler AG

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights