Aktuelle Auto News
 



Exklusives BMW Sondermodell: M240i M Performance Edition

16 Mai, 2017

Ein exklusives Sondermodell bietet der Münchner Autobauer BMW mit der M240i M Performance Edition ab Juli 2017 an. Manchmal ist weniger mehr:


.

Die auf lediglich 750 Stück limitierte BMW M240i M Performance Edition bietet Fans des sportlichen Coupés jede Menge Optik-Tuning aus dem "M Performance"-Zubehörregal. Und echte Schwarz-Weiß-Malerei. Das M2-Sondermodell ist serienmäßig mit Anbauteilen in Carbon oder Schwarz aufgerüstet und ausschließlich in Alpinweiß lackiert. Für Vortrieb in der BMW M240i M Performance Edition sorgt ein 250 kW/340 PS starker Reihen-Sechszylinder-Twin-Turbo. Der Basispreis für das Editionsmodell beträgt 49.900 Euro.
19-Zoll-Räder mit Mischbereifung - 225/35 R19 vorn und 245/30 R19 hinten - sorgen für entsprechend sportliche Optik und dafür, dass die Kraft auf die Straße kommt. Ebenfalls für Optik oder Fahrdynamik: Aerodynamikteile wie Luftführungen, Splitter und Frontaufsatz für den Stoßfänger sowie ein Heckdiffusor, ein Heckspoiler in Carbon, Endrohrblenden in Carbon mit geprägtem M-Logo, Außenspiegelkappen in Carbon und Seitenschweller inklusive Folierungen mit "M Performance"-Schriftzug.
Die BMW M240i M Performance Edition ist mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder 8-Gang-Steptronic bestellbar, als Automatik wahlweise auch mit Allradantrieb, der bei BMW xDrive heißt. In Verbindung mit dem Allradantrieb ist Tempo 100 in 4,4 Sekunden erreicht, die Höchstgeschwindigkeit beträgt bei allen Antriebsvarianten 250 km/h. Der schnelle Sportler wird ab Juli 2017 verfügbar sein. mid/Mst
Bildquelle: BMW, Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Mit der M240i M Performance Edition bietet BMW ab Juli ein exklusives Sondermodell an.

Im Überblick zum Münchner Autobauer BMW:
Günstige BMW Jahreswagen von Werksangehörige
BMW Neuheiten bis 2021
BMW Vertragshändler - Suche und Tipps
BMW EU Neuwagen - die günstige Alternative
BMW Chiptuning - Tipps und Infos
BMW Bank bietet individuelle Finanzierungslösungen

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights