Aktuelle Auto News
 

Fernbus-Reise per Google Maps: Mobilitätsangebot vom Reisebusunternehmen FlixBus

09 Mai, 2017

Ab sofort sind die FlixBus-Reiseangebote in die Routen-Suchfunktion von Google Maps integriert. Dieses Mobilitätsangebot

ist für Smartphone-User auf der ganzen Welt zugänglich. Möglich macht das die Integration der Fernreisebus-Verbindungen in der Routenplaner-Funktion "Google Transit" von Google Maps.
Reisende wählen in Google Maps ihren Startpunkt, ihr Ziel und das Verkehrsmittel. Wird die Option "Bus" angeklickt, werden ab sofort auch die FlixBus-Verbindungen angezeigt. Und die wichtigsten Reiseinformationen zur Busfahrt ebenfalls: Start- und Reisezeit, Zwischenstopps auf der Route sowie Anbindungen zur nächsten Haltestelle.
Google Maps verlinkt zudem direkt zum Ticketshop.
Die nächste Informationsoffensive hat der Fernbus-Anbieter schon im Blick:
In Kürze wird das Reisebusunternehmen FlixBus nach eigenen Angaben der erste Anbieter sein, der Echtzeitinformationen für die Fahrten via Google Maps bereitstellt.
Aktuell ist dieser Service schon über die FlixBus-App verfügbar. mid/rhu

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights