Aktuelle Auto News
 



Spanien ohne Mietwagen: Geht gar nicht

21 Februar, 2017

Länger leihen ist meist relativ günstiger: Wer sich am Urlaubsort einen Mietwagen für drei, statt für einen

Tag sichert, der zahlt pro Tag im Schnitt 50 Prozent weniger als für einen einzigen Tag.
Das Vergleichsportal Check24 hat zudem heraus gefunden, dass seine Kunden in den vergangenen zwölf Monaten am häufigsten beim Spanien-Urlaub den Leihwagen in Anspruch nahmen.

Die beliebteste Leihstation gibt es auf Mallorca.

Dann folgen München und Berlin.

Erhebliche Unterschiede weisen die Tarife in den verschiedenen Ländern auf:
Vergleichsweise günstig sind die Kosten in Südeuropa, so werden laut Check24 in Spanien durchschnittlich 20,87 Euro pro Tag in Rechnung gestellt,
in den USA mit 44,01 Euro mehr als das Doppelte.
Aus den Zahlen des Internet-Vergleichsportals geht
Frankfurt mit durchschnittlichen Kosten von 39,90 Euro pro Tag als teuerster Mietort für Leihwagen hervor.
Womöglich liegt das an den gewählten Fahrzeugkategorien. So könnten in Frankfurt eher repräsentative Fahrzeuge auf Geschäftskosten gemietet worden sein.
Höhere Preise werden auch in Norwegen oder auf Island verzeichnet. Möglicherweise aufgrund teurerer Fahrzeugkategorien wie SUVs oder allradgetriebene Automobile.
mid/ts

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights