Aktuelle Auto News
 



Umweltplaketten-Pflicht 2017 in Paris

03 Februar, 2017

Wer mit dem Auto nach Paris fährt, benötigt seit 03. Februar 2017 eine Umweltplakette: Die Stadt der

Liebe ist ein teures Pflaster, das wissen Touristen nur zu gut, die einmal da waren. Und ab sofort wird Paris noch ein paar Euro teurer - zumindest für Autofahrer. Denn in der französischen Hauptstadt gilt jetzt eine Umweltplaketten-Pflicht für ausländische Fahrzeuge. Diese gilt laut dem Autoclub ACE "ab der Öffnung der mehrsprachigen Webseite zur Bestellung der "Crit'Air-Vignette" - also seit 02. Februar 2017.
Die sogenannte "Crit'Air-Vignette" gibt es in verschiedenen Ausführungen je nach Baujahr, Abgasnorm und Art des Fahrzeugs.

Sie kostet 3,70 Euro plus Versand, insgesamt also 4,80 Euro.
Der ACE rät, die Vignette nur auf der offiziellen Seite des französischen Umweltministeriums zu bestellen: https://www.certificat-air.gouv.fr/demande.

Wer nach einer Übergangszeit ohne Plakette erwischt wird, muss 68 Euro Bußgeld zahlen. mid/ts

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights