Mofa-Kennzeichen: Neues Versicherungskennzeichen 2019/ 2020 nicht vergessen" />
Aktuelle Auto News
 



Mofa-Kennzeichen: Neues Versicherungskennzeichen 2019/ 2020 nicht vergessen

03 Februar, 2017

Das neue Mofa-Kennzeichen für das aktuelle Verkehrsjahr 2019/ 2020 ist grün. An das neue Versicherungskennzeichen sollten Sie rechtzeitig denken, denn wer noch mit dem blauen statt grünen Kennzeichen fährt, hat

keinen Haftpflichtversicherungsschutz und macht sich strafbar.
Vom 01. März 2019 an dürfen Mofas und Mopeds nur noch mit einem grünen Kennzeichen fahren. Die blauen Nummernschilder verlieren ihre Gültigkeit.

Der Versicherungszeitraum ist vom 01. März 2019 bis zum 28. Februar 2020.

Gemäß Fahrzeug-Zulassungsverordnung müssen folgende Kleinkrafträder ein Versicherungskennzeichen führen:
- Mofas,
- Mopeds,
- Roller
- Elektroroller mit Betriebserlaubnis oder
- leichte Quads.
Diese Quads dürfen jedoch nicht schneller als 45 km/h fahren und maximal 50 Kubikzentimeter Hubraum haben.

Auch S-Pedelecs und E-Bikes sind rechtlich keine Fahrräder, sondern Kleinkrafträder. Ihre Motorunterstützung schaltet nicht schon bei 25 Kilometer pro Stunde ab, sondern erst bei einer Geschwindigkeit von 45 Kilometer pro Stunde. Der Motor darf nicht mehr als 500 Watt haben.

Die Versicherungskennzeichen Farbe 2019 / 2020 ist grün, gültig ab 01. März 2019 bis 28. Februar 2020.
Für das Versicherungsjahr 2020 / 2021 ist die Farbe schwarz
und für 2021 /2022 ist die Farbe blau.
ub/dom

Hier finden Sie interessante Infos zum Mofa-Kennzeichen 2019/ 2020:
Vergleichen und sparen Sie bei Ihrer Mofa- und Mopedversicherung durch einen kostenlosen Preisvergleich:
Mopedversicherung-Tarifrechner
Wissenswertes zum Mofa- und Rollerführerschein
Moped- und Mofakennzeichen - Tipps und Infos

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights