Aktuelle Auto News
 

Autofarben Trend 2017 - Neue Autos werden immer grauer

26 Januar, 2017

Vor dieser Autofarbe graut es offenbar immer weniger Autofahrer und die einstige Abneigung hat sich ins

Gegenteil verkehrt: Aktuell bevorzugen 24,08 Prozent der Deutschen, die sich für einen privat gekauften Neuwagen interessieren, eine graue oder silberne Lackierung.

Dann folgen Weiß und Schwarz.

Der Neuwagenvermittler MeinAuto.de hat die Farbwünsche seiner Website-Besucher ausgewertet und jetzt offenbart, dass Blau und Rot vor allem dank der weiblichen Kaufinteressenten nicht völlig aus dem Straßenbild verschwinden.
Frauen entscheiden sich seltener als Männer für die Autofarbe Grau oder Silber, mit immerhin 14,83 Prozent aber für Blau und mit fast zehn Prozent für eine rote Lackierung.

Im grauen Feld der meistgewünschten Autofarben für nichtgewerblich genutzte Fahrzeuge ist Silber seit 2014 von fast sieben Prozent auf aktuell 5,5 Prozent zurückgefallen, die dunklen, von fast allen Herstellern angebotenen Grautöne kommen auf 18,5 Prozent.
Nur ein kleiner Teil der potentiellen Neuwagenkäufer interessiert sich laut MeinAuto.de für Tangorot Metallic oder Kurkumagelb Metallic. mid/wp

Diese Berichte könnten Sie auch interessieren:
Pkw Neuzulassungen im Überblick
Wissenswertes zur Kfz Garantie und Gewährleistungsfrist

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights