Kfz Versicherungsvergleich 2017: Wechseln und sparen" />
Aktuelle Auto News
 



Kfz Versicherungsvergleich 2017: Wechseln und sparen

28 Oktober, 2016

Der Preiskampf der Versicherer ist groß, ein Kfz Versicherungsvergleich für Ihre Police 2017 kann sich lohnen: Am meisten können Fahranfänger bei einem Versicherungswechsel bis zum 30. November

.

sparen. Die Versicherungstarife sind im Sinkflug, bereits jetzt zahlen wechselwillige Auto- und Motorradfahrer durchschnittlich 14 Prozent weniger Haftpflichtbeitrag als noch im August. Ein Ende dieser Sparmöglichkeiten ist erst im November in Sicht.
"Auch in diesem Jahr drückt der Preiskampf der Versicherer die Beiträge für Wechselwillige", heißt es beim Vergleichsportal Check24. Während die Prämie im August bei durchschnittlich 341 Euro lag, beträgt sie aktuell nur noch 292 Euro. Ihren Tiefpunkt erreicht die Prämie voraussichtlich im November. Spätestens nach dem Stichtag für den Wechsel der Kfz-Versicherung am 30. November ziehen die Preise dann aber wieder an. Weil einzelne Versicherer ihre Tarife bereits vorher wieder erhöhen, sollten Autofahrer mit dem Versicherungswechsel aber nicht bis kurz vor Ende der Wechselfrist warten.
Laut Check24 lohnt sich ein Wechsel der Kfz-Versicherung in jedem Fall. Das größte Sparpotenzial haben dabei Fahranfänger: Während sie im teuersten Tarif 2.246 Euro im Jahr für ihre Kfz-Versicherung bezahlen müssen, kostet der günstigste im Kfz Versicherungsvergleich verfügbare Tarif 60 Prozent weniger. Ersparnis: 1.343 Euro pro Jahr. mid/rhu

Haben Sie eine leistungsstarke und günstige Kfz Versicherung für 2017?
Kostenloser Kfz Versicherungsvergleich powered by CHECK24

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights