Pkw-Eigenzulassungen gehen deutlich zurück" />
Aktuelle Auto News
 



Pkw-Eigenzulassungen gehen deutlich zurück

28 Oktober, 2016

Mit Abstand am niedrigsten war die Quote der Pkw-Eigenzulassungen im September erneut bei der Automarke

Dacia.
Die Hersteller und Händler haben im September deutlich weniger Neufahrzeuge zunächst auf das eigene Unternehmen zugelassen als 2015. Die Quote ist im Jahresvergleich von 33 Prozent auf 29,9 Prozent gesunken.
Laut einer Auswertung durch die Fachzeitschrift "kfz-betrieb" hat Honda mit 47,7 Prozent Eigenzulassungen dieses Mittel zum günstigen Abverkauf am häufigsten genutzt. Im Vergleich zum Vorjahr (63,9 Prozent) liegt der Anteil bei den Japanern aber deutlich niedriger. Opel landet mit 47,1 Prozent taktischer Zulassungen auf Platz 2, gefolgt von Nissan (46,8 Prozent), Citroen (45,5 Prozent) und Porsche (41,4 Prozent).
Mit Abstand am niedrigsten war die Eigenzulassungs-Quote mit nur 6,4 Prozent im September erneut bei Dacia. Vergleichsweise gering war sie auch bei Mitsubishi (19,69 Prozent) und Smart (21,23 Prozent). mid/ts

Diese Berichte zum Thema Pkw-Zulassungen könnten Sie auch interessieren:
Pkw Neuzulassungen - Die Top 100
Automarken Ranking 2016

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights