Tatort Zug: Die Deutsche Bahn will aufrüsten" />
Aktuelle Auto News
 



Tatort Zug: Die Deutsche Bahn will aufrüsten

17 Oktober, 2016

Sie pöbeln, provozieren und prügeln: Und sogar vor Messer-Attacken schrecken besonders rabiate Fahrgäste

der Deutschen Bahn nicht zurück. Deshalb will der Betreiber laut Neuer Westfälischer Rundschau jetzt aufrüsten.

Es sei "zwingend notwendig, dass die Bahn ihre Mitarbeiter besser schützt".

Und wie?
Zum einen sollen Personal und Video-Überwachung aufgestockt werden. Aber auch die Ausstattung der Mitarbeiter mit Schlagstock und Pfefferspray steht offenbar zur Diskussion.

Das klingt eher nach Wildwest, nicht aber wie eine gemütliche Bahnreise. mid/ts

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights