Aktuelle Auto News
 



Peugeot 2008 Facelift: Der Preis ist der alte

01 August, 2016

Das Gesicht hat einen neuen Anstrich, der Preis bleibt der alte: Das kleine SUV, der Peugeot 2008, hat ein Facelift bekommen und ist ab sofort zu einem unveränderten Einstiegspreis von


.

15.500 Euro bestellbar. Das kleine SUV wird in den Ausstattungsversionen Access, Active und Allure angeboten. Die Leistung der Motoren reicht von 60 kW/82 PS bis 96 kW/130 PS.
Zum Aufpreis von 1.100 Euro bietet Peugeot für den neuen 2008 ab sofort auch das GT-Line-Paket an, das bislang den Baureihen 108, 208 und 308 vorbehalten war. Optisch wurden die Frontpartie und die LED-Rückleuchten des 2008 leicht verändert. Außerdem erhält das Fahrzeug neue Assistenzsysteme, unter anderem einen Notbremshelfer für den Stadtverkehr. Darüber hinaus bietet das Infotainment-System nun eine Mirror-Funktion für eine bessere Bedienung des Smartphones über den Touchscreen. Gegen Aufpreis ist auch eine Rückfahrkamera lieferbar.
Von dem City-SUV sind laut Peugeot seit der Premiere 2013 bislang insgesamt 515.000 Fahrzeuge produziert worden. mid/rlo
Bildquelle: Peugeot, Bildunterschrift: mid Groß-Gerau - Der überarbeitete Peugeot 2008 steht zum unveränderten Einstiegspreis von 15.500 Euro beim Händler.

Im Überblick zum Thema Peugeot 2008 Facelift, Preise und Tests:
Peugeot Autohändler von A bis Z
Neue Peugeot Modelle bis 2017
Sondermodelle mit Preisnachlass
Autotests von Audi bis VW

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights