Aktuelle Auto News
 

Sonnenbrille beim Autofahren - Welche ist die Richtige?

14 Juni, 2016

Nicht jede Sonnenbrille eignet sich zum Autofahren: Grelles Sonnenlicht ist unangenehm und kann auch gefährlich werden, deshalb ist eine ideale Brille unerlässlich. Wichtig sind vor allem:

.

die Farbe und Intensität der Tönung:

Zu dunkle oder zu knallige Gläser können die Farben von Ampeln und Verkehrszeichen verfälschen. Deswegen sollte die Tönung höchstens 75 Prozent betragen, rät der ADAC.

Wer das Autoinnere und die Passagiere vor Sonneneinstrahlung schützen will, muss beachten, dass nur die hinteren Fenster verdunkelt werden
dürfen.

Ein Verkleben der hinteren Seitenscheiben und der Heckscheibe ist nur mit einer zugelassenen Folie erlaubt.
Die Windschutzscheibe und die vorderen Seitenfenster müssen unbedingt frei bleiben. Bei Verstößen droht ein Bußgeld von 90 Euro. ampnet/jri

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights