Aktuelle Auto News
 



Autobauer Toyota tauscht Neuwagen nach drei Jahren um

07 Juni, 2016

Autobauer Toyota hat sein bisheriges Drei-Wege-Finanzierungsmodell um eine vierte Stufe erweitert. Wie bisher

haben Kunden bei Toyota auch weiterhin die Möglichkeit, das Auto zum Ende der Laufzeit mit einer Abschlusszahlung zu übernehmen, eine Anschlussfinanzierung zu vereinbaren oder dem Händler das Fahrzeug zurückzugeben. Mit der Aktion „Neu bleibt neu“ gibt es nun noch eine weitere Wahlmöglichkeit: Alle drei Jahre kann das finanzierte Fahrzeug einfach beim Händler gegen ein neues eingetauscht werden.

Das neue Kaufmodell ist eine besondere Variante der Schlussratenfinanzierung. Bereits bei Vertragsunterzeichnung schließen Kunde und Autohaus eine entsprechende Zusatzvereinbarung ab. Darin ist ein Rückkaufswert festgelegt, zu dem der Händler das Fahrzeug nach drei Jahren wieder zurücknimmt. Damit ist dann automatisch auch die fällige Schlussrate getilgt. Das Angebot beinhaltet derzeit zusätzlich auch noch drei Jahre Wartung gratis. ampnet/jri

Im Überblick zum Thema Toyota Neuwagen:
Toyota Händler von A bis Z
Autofinanzierung - der günstige Weg zum Wunsch-Toyota
Günstige Kfz Versicherungen - kostenlos über 200 Tarife vergleichen
Toyota Jahreswagen von Privat, Werksangehörigen oder Händler
Toyota Neuheiten bis 2018

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights