Aktuelle Auto News
 

Erdgasauto VW Cadddy mit Automatik

25 März, 2016

Ergasautos mit Automatik: Das ist laut VW eine "einzigartige Kombination", die es so noch nicht gegeben hat. Doch jetzt bieten die Wolfsburger ihren Caddy mit Gasantrieb auch mit dem Doppelkupplungs-Getriebe DSG an.

.

Seine Weltpremiere feierte der erste "Mohikaner" auf dem Genfer Automobilsalon im März 2016.
Der 1,4-Liter-Ottomotor leistet mit 81 kW/110 PS, den durchschnittlichen Verbrauch gibt VW mit 4,1 Kilogramm Erdgas auf 100 Kilometer an. Das maximale Drehmoment von 200 Newtonmeter (Nm) liegt bei dem TGI-Motor des Caddy bei 1.500 bis 3.500 Umdrehungen pro Minute an. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 174 km/h beim Modell mit Handschaltung und 172 km/h beim Caddy mit DSG.
Der Caddy TGI ist als Stadtlieferwagen bzw. Kastenwagen mit kurzem Radstand und Sechsgang-Handschaltung ab 22.978 EUR erhältlich, mit Sechsgang-DSG kostet der kurze Kasten ab 25.000 Euro. Als Pkw mit Sechsgang-Handschaltung ist der Caddy TGI ab 23.425 Euro zu kaufen, als Pkw mit Sechsgang-DSG kostet er ab 25.448 Euro.
Dass Erdgas-Fahrzeugen die Zukunft gehört, davon sind Friedrich Eichler, Leiter Aggregate-Entwicklung bei Volkswagen und Dr, Timm Kehler, Vorstand von Zukunft Erdgas, überzeugt. Vor allem für die Autobauer kann Erdgas nach Ansicht der Experten mit dazu beitragen, die vorgeschriebenen Ziele bei der Reduzierung der CO2-Emissionen einzuhalten. mid/rlo
Bildquelle: VW, Bildunterschrift: mid Groß-Gerau: Eine saubere Sache: der VW Caddy TGI mit Erdgasantrieb.

Ähnliche Berichte zum Thema Erdgasautos und VW:
Erdgasfahrzeuge - Die Top 10
Wissenswertes zur Erdgas-Umrüstung
Volkswagen Neuheiten bis 2020 auf einen Blick
VW Autohäuser nach Postleitzahlen sortiert

zurück zu den News      


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights