Aktuelle Auto News
 



Taktische Autozulassungen: Spezial-Kategorie Tageszulassungen

15 Dezember, 2015

Nirgendwo in Europa werden so viele taktische Autozulassungen registriert wie in Deutschland. Tageszulassungen sind bei uns uneinholbar an der Spitze:

.

Ein deutsches Phänomen
Die Gebrauchtwagen-Preise sind 2015 in Deutschland im Schnitt nur um 1,3 Prozent gestiegen. Noch niedriger war die Steigerung nur bei den Niederländern mit 1,2 Prozent. Deutlich mehr müssen die Franzosen für einen motorisierten Untersatz mit Vorbesitzer ausgeben:
Bei unseren westlichen Nachbarn stiegen die Preise im Schnitt um 9,1 Prozent, so der AutoScout24-Gebrauchtwagen-Preis-Index 2015. Die Steigerungen zogen sich bei den Franzosen durch alle Alterssegmente und Fahrzeugkategorien.
Besonders betroffen waren die Autos zwischen fünf und zehn Jahren: Die sind in Frankreich um 3.225 Euro teurer als in der Bundesrepublik. Im Durchschnitt kostete ein Gebrauchter in Deutschland 17.082 Euro, in Frankreich 18.077 Euro.
Uneinholbar an der Spitze liegt Deutschland in der Spezial-Kategorie Tageszulassungen:
Mit knapp 40.000 Fahrzeugen wurden auf der Datenbank von AutoScout24 allein im November fast zwölf Mal so viele taktische Zulassungen registriert wie im zweitplatzierten Land Italien mit 3.336. In den anderen untersuchten EU-Ländern liegen die Zahlen hierfür maximal im niedrigen dreistelligen Bereich. mid/rhu

Im Überblick zu den Themen Autozulassungen, Tagezulassungen sowie Gebraucht- und Neuwagen:
Welche Fahrzeuge werden im 3. Quartal 2015 am meisten gekauft? Neuzulassungen - Die Top 100
Wissenswertes zur Kfz Anmeldung
Kostenloses Formular zum Autokauf - Kfz Kaufvertrag PDF
Neuwagen Rabatte und Sondermodelle
Deutschlands günstiger Online-Kredit, kostenlos vergleichen und sparen: Autokredit

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.



Unsere Highlights