Aktuelle Auto News
 



Deutsche Bahn Einzelticket: Die Nahverkehrs-Einzeltickets werden teurer

04 Oktober, 2015

Einzelticket-Erhöhung betrifft jeden fünften Bahnkunden im Nahverkehr: Vom 13. Dezember 2015 an verteuern

sich die Nahverkehrs-Einzeltickets der Deutschen Bahn um zwei Prozent.

Zeitkarten und Abonnements für Pendler bleiben hingegen preisstabil, erklärte das Unternehmen. Daraus ergebe sich für 2016 eine durchschnittliche Preiserhöhung von 0.9 Prozent.

Diese geringe Preiserhöhung soll, so DB-Vorstandsmitglied Berthold Huber, "ein Zeichen für einen starken Nahverkehr setzen." Sie betreffe nur jeden fünften Bahnkunden im Nahverkehr, da 80 Prozent der Pendler in den Verkehrsverbünden unterwegs seien. Auf deren Preisgestaltung hat die deutsche Bahn nur geringen Einfluss. mid/kw
Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Die Deutsche Bahn erhöht zum 13. Dezember die Preise für Einzeltickets im Nahverkehr um zwei Prozent.

Ähnliche Berichte zum Thema Deutsche Bahn Einzelticket:
DB Autoreisezug - Tipps und Infos
Stadtplan München, Wien, Berlin, Köln und Hamburg
Stadtinfo - Informationen rund um Orte und Städte

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights