Aktuelle Auto News
 



Nachrüst-Navi fürs BMW Motorrad

17 September, 2015

Das neue Nachrüst-Navi von BMW Motorrad mit 4,3-Zoll-Tochscreen ist ein Einsteiger-Gerät für Bikes ohne Navigationsvorbereitung. Der Navigator Street lässt sich auf der Gabelbrücke montieren und kostet

mid Düsseldorf – 400 Euro. Laut BMW lässt sich der 4,3-Zoll-Tochscreen auch mit Handschuhen zuverlässig bedienen und bei Sonnenschein gut ablesen. Navi-Ansagen können per Bluetooth-Anbindung direkt in den Helm übertragen werden, das funktioniert durch die Freisprech-Funktion auch mit ankommenden Telefonanrufen.

Vorinstalliert sind die Daten für Europa und Nordamerika, ein lebenslanges Karten-Update ist wie das Tourenplanungs-Programm BaseCamp im Kaufpreis enthalten. Ein Spezialangebot für die Biker: Mit der Routing-Option "Kurvenreiche Straßen" ermittelt der Navigator Street besonders dynamische Strecken zum Zielort. mid/rhu
Bildquelle: BMW, Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Der Navigator "Street" von BMW Motorrad lässt sich auf der Gabelbrücke montieren und kostet 400 Euro.

Unsere Motorrad-Spartipps:
Sparen Sie bei Ihrer Motorrad Versicherung
Sparen Sie beim Motorradkauf
Sparen Sie beim Tanken
Sparen Sie bei Ihrem Motorradkredit

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights