Aktuelle Auto News
 

Nachrüst-Navi fürs BMW Motorrad

17 September, 2015

Das neue Nachrüst-Navi von BMW Motorrad mit 4,3-Zoll-Tochscreen ist ein Einsteiger-Gerät für Bikes ohne Navigationsvorbereitung. Der Navigator Street lässt sich auf der Gabelbrücke montieren und kostet

mid Düsseldorf – 400 Euro. Laut BMW lässt sich der 4,3-Zoll-Tochscreen auch mit Handschuhen zuverlässig bedienen und bei Sonnenschein gut ablesen. Navi-Ansagen können per Bluetooth-Anbindung direkt in den Helm übertragen werden, das funktioniert durch die Freisprech-Funktion auch mit ankommenden Telefonanrufen.

Vorinstalliert sind die Daten für Europa und Nordamerika, ein lebenslanges Karten-Update ist wie das Tourenplanungs-Programm BaseCamp im Kaufpreis enthalten. Ein Spezialangebot für die Biker: Mit der Routing-Option "Kurvenreiche Straßen" ermittelt der Navigator Street besonders dynamische Strecken zum Zielort. mid/rhu
Bildquelle: BMW, Bildunterschrift: mid Düsseldorf - Der Navigator "Street" von BMW Motorrad lässt sich auf der Gabelbrücke montieren und kostet 400 Euro.

Unsere Motorrad-Spartipps:
Sparen Sie bei Ihrer Motorrad Versicherung
Sparen Sie beim Motorradkauf
Sparen Sie beim Tanken
Sparen Sie bei Ihrem Motorradkredit

zurück zu den News      



RSS-FEED abonnierenRSS-FEED abonnieren

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights