Aktuelle Auto News
 



Allradauto des Jahres 2015

24 April, 2015

Hier finden Sie die Sieger der Allradautos des Jahres 2015: Zur Wahl standen über 176 Modellen in zehn Kategorien alle offiziell auf dem deutschen Markt angebotenen 4x4 Modelle.

Die Leser der Zeitschrift „Auto Bild Allrad“ haben ihre Lieblinge des Jahres 2015 gewählt.

Gesamtsieger in der Kategorie „Geländewagen und SUV bis 30.000 Euro“ ist der Volkswagen Tiguan,

die Importwertung bis 25.000 Euro gewann der Jeep Renegade,

in der Preisklasse bis 50.000 Euro stehen der Mercedes-Benz GLK und der Land Rover Discovery Sport auf dem Siegertreppchen.

In der Kategorie über 50.000 Euro siegten der Klassiker Mercedes-Benz G-Klasse und der Range Rover Sport.

Die Wahl des beliebtesten Allrad-Crossovers entschieden der Audi A6 Allroad und der Skoda Octavia Scout für sich,

bei den Hybridautos hatte der BMW i8 die Nase vorn,

die Importwertung entschied der Range Rover Sport Hybrid für sich.

Allrad-Pick-up des Jahres 2015 sind der VW Amarok und der Mitsubishi L 200,

bei den 4x4-Pkw bis 40.000 Euro sind es der Mercedes-Benz CLA und der Skoda Superb und

über 40.000 Euro die S-Klasse von Mercedes sowie der Mitsubishi Lancer Evo.

Die Sportwagen-, Cabrio- und Coupé-Wertung entschieden das S-Klasse-Coupé und der Nissan GT-R für sich,

bei den Vans und Bussen holten sich der VW T5 und der Fiat Freemont die meisten Stimmen. ampnet/jri

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights