Aktuelle Auto News
 



GTI-Treffen Wörthersee 2015: Azubis schrauben an Super-Golf

30 März, 2015

Ein Team aus 13 VW-Azubis wird am 34. GTI-Treffen (13. Mai 2015) am österreichischen Wörthersee mit einen weltweit einmaligen Golf GTI der Superlative für Furore sorgen.

Die jungen Autobauer haben mit Hochdruck an ihrem gemeinsamen Erstlingswerk geschraubt. Am 13. Mai wird es enthüllt. Das Showcar der Nachwuchskräfte aus verschiedenen Bereichen gehört jedes Jahr zu den besonderen Attraktionen des legendären GTI-Treffens in Reifnitz. Es hat einen zentralen Stand direkt am See - und wird von Zehntausenden Besuchern bestaunt.
Vier Frauen und neun Männer sind im Team. Seit vergangenem Herbst schrauben sie an ihrem großen Wurf. Ausgangspunkt waren die grundsätzliche Idee zu Design, Sound und Haptik - und eine serienmäßige Rohkarosse. Aus der entsteht jetzt "ein einzigartiger Golf GTI, der innen und außen die Handschrift unserer Nachwuchskräfte trägt", so Projektleiter Holger Schülke. Dazu brauchte es einige Besuche in den Regallagern des Konzerns, intensive Kontakte zu den Spezialisten für Kunststoffteile und Sonderlacke sowie zu speziellen Zulieferern.
Das Konzept der 13 jungen Autobauer verlange reichlich Können und Präzision, ist aus Wolfsburg zu hören. Aber mehr wird nicht verraten. Außer der Zuversicht, dass diese Golf GTI-Eigenkreation im Mai einen spektakulären Auftritt hinlegen wird. mid/rhu

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.




Unsere Highlights