Aktuelle Auto News
 



Porsche rüstet nach: Neues Navigationsradio

20 März, 2015

Das neue Navigationsradio hat laut Autohersteller Porsche alle wichtigen Bedien-Elemente der heutigen Systeme:

Auch Auto-Klassiker gehen mit der Zeit: Und deshalb rüstet Porsche Classic die Sportwagen jetzt mit einem neu entwickelten Navigationsradio nach. Das Gerät passt exakt in die vorgesehene Öffnung und wird über zwei Drehknöpfe, sechs integrierte Tasten und ein 3,5-Zoll-Display bedient. Es trägt den Porsche-Schriftzug und eignet sich für die Sportwagen-Generationen zwischen dem ersten 911 der 1960er Jahre und dem letzten Elfer mit Luftkühlung Mitte der 1990er Jahre (Baureihe 993), einschließlich der früheren Front- und Mittelmotor-Modelle.
Das neue Navigationsradio hat laut Porsche alle wichtigen Bedien-Elemente der heutigen Systeme:
Neben Rundfunkempfang und Navigation gibt es Schnittstellen für diverse externe Musikquellen, die sich über das Display steuern lassen. Via Bluetooth kann ein Smartphone vernetzt werden. Dazu verfügt das "Klassiker-Radio" über ein internes sowie auch über ein mitgeliefertes externes Mikrofon. Der integrierte Verstärker leistet 4x45 Watt und kann entweder direkt an die Lautsprecher oder mit einem Adapterkabel an das Original-Soundsystem angeschlossen werden. Das hat natürlich seinen Preis: Das Navigationsradio kostet 1.184 Euro. mid/rlo

zurück zu den News             News Archiv


Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergibt.


Unsere Highlights